GOLF IN NEUSEELAND TRAUMREISE ZUM ANFANG DER WELT GOLF ZWISCHEN FEUER + EIS

Eine Golfreise zum Anfang der Welt nach Neuseeland ist ein unvergessliches Erlebnis zwischen Bergen und Ozeanen sowie Feuer und Eis.

GOLF IN NEUSEELAND
TRAUMREISE ZUM ANFANG DER WELT - GOLF ZWISCHEN FEUER + EIS UND BERGEN + OZEANEN


von JOCHEN ZIRFAS  Repräsentant Playing Around New Zealand für       Deutschland, Österreich und Schweiz


"Sir, can I see your golf shoes?" Mittlerweile kenne ich das Prozedere, Linie 1 bei der Einfuhrkontrolle in Auckland ist speziell für die Golfer reserviert. Aber obwohl ich in Deutschland meine Golfschuhe mit Wurzel- und Zahnbürste gründlich geschrubbt hatte, unter den Spikes finden sich noch kleine Grasreste. Kein Problem. Genauso, wie ich beim ersten Mal das Land am Anfang der Welt besuchte, der Officer nimmt meine roten Adidas und verpasst ihnen eine spezielle Behandlung und anschließend steril verpackt ist alles klar zum letzten Check an der Röntgenmaschine bevor die Einreiseformalitäten abgeschlossen sind.
Egal, immer wenn ich Neuseeland besucht habe, die freundlichen KIWI's vermitteln dir schon bei der Einreise das Gefühl, ein höchst willkommener Besucher zu sein. Erzählst du dann, du kommst aus Deutschland,  steigt die Begrüßungsfreude nochmals um einige Prozentpunkte, einmal um den halben Globus, die Wertschätzung deines Besuches kommt spürbar herüber. Und ja keine Eile, Zeit für einen kleinen Plausch über Golf bleibt auch noch, die meisten spielen hier selbst und erstarren fast vor Ehrfurcht, wenn du von deinen Golfzielen wie Kauri Cliffs, Cape Kidnappers oder Jacks Point erzählst.
Aotearoa - das Land der langen weißen Wolke - in der Maori Sprache deckt eine Landfläche von rd. 270.000 km2 , hat aber nur 4,4 Millionen Einwohner und davon wiederum leben alleine ein Drittel in Auckland, dem Wirtschaftszentrum von Neuseeland.
Auckland kann sich mit jeder Großstadt der Welt messen und bietet an Lebensqualität um einiges mehr. Nicht umsonst wird sie "City of sails" genannt. Was das bedeutet, wird dem Besucher sofort klar, wenn er die beeindruckende Vielfalt von Booten und Yachten in den zahlreichen Häfen betrachtet. Nicht umsonst ist Neuseeland der stärkste Herausforderer im Americas Cup und die ganze Nation trauert gerade noch, weil ein unglaublicher Vorsprung in der prestigeträchtigsten Segelregatta der Welt gegen die USA verspielt wurde.
Natur und Abenteuer, aber auch Fashion und Food, alles bietet Auckland in höchstem Maße. Die unberührten schwarzen Strände von Muriwai Beach an der Tasmanischen See und in weniger als einer Stunde entfernt am Pazifik mit einer ehemaligen Wettkampfyacht des Americas Cup einen Segeltörn unternehmen. Die touristische Waterfront bietet den Besuchern jede Gelegenheit, sich zu amüsieren oder im 53.Stock des Skytowers mit der atemberaubenden Aussicht über das nächtliche Auckland im Art Deco Italo Ambiente der 30-er Jahre ist die Haute Cuisine von Peter Gordon im The Sugar Club der Geheimtipp für Gourmetfreunde.
Für den Golftouristen bietet Neuseeland nicht nur Golf,  aber die Golfplätze auf der Nord- und Südinsel übertreffen in ihrer Qualität und Erreichbarkeit vieles, was ansonsten auf Golfreisen angeboten wird. In Auckland sollte unbedingt Titirangi als Vetreter der klassischen Golfkurse besucht werden. Der Augusta National Golf Club Architekt Dr. Alistair McKenzie hat hier sich von den Landschaftsformen leiten lassen und in unglaublicher Weise die Spielbahnen integriert. Dagegen steht der moderne Gulf Harbour Platz von Robert Trent Jones jr., der sich entlang der Küstenlinie schmiegt.
Golf im 7.Himmel und eine Erfahrung, die jeder Golfer mindestens einmal in seinem Leben geniessen sollte, sind Kauri Cliffs und Cape Kidnappers. Von dem US Unternehmer und passionierten Golfer Robinson wurden an der Bay of Islands bzw. Hawke's Bay zwei Fleckchen Erde ausgewählt, die an Schönheit nicht zu übertreffen sind und durch die gestalteten Golfplätze den Puls des Spielers zum Rasen bringen.
Aber nach dem Golf ist Entspannung angesagt. In Pahia sollte man unbedingt die Inselkreuzfahrt machen und das "hole in the rock" besuchen. In Hawke's Bay kann bei "Wine and Dine" am Abend noch über die erinnerungswürdigen Schläge sinniert werden.
Auf der Fahrt in den Süden der Nordinsel ist ein Stop in Rotorua und Taupo angesagt. Das Golfhightlight ist der Parklandkurs Wairakei, der in jeder Bestenliste in den oberen Rängen auftaucht. Wenn die Sonne aufgeht und die ersten Golfer ihre Spuren im Tau hinterlassen oder der Tag sich zum Ende neigt und du die letzen Bahnen im warmem Licht der Sonne und dem schimmernden Grün und Rot der Bäume hinunter schreitest, wirst du vergessen, nach dem Score zu fragen.
Golf zwischen Feuer und Eis. Die geothermalen Quellen und Spalten zeigen, wie äußerst aktiv hier der Untergrund ist und die schneebedeckten Gipfel des Tongariro Nationalparks und der größte Vulkansee Lake Taupo erinnern uns an die Mächte und kraftvollen Eruptionen des Magmas aus dem Erdinnerern.
Zu den Pflichtbesuchen des Golfers auf der Nordinsel gehört Paraparaumu, ein klassischer Linkskurs, etwas nördlich von Wellington. Hier hat Tiger Woods zum einzigen Mal für ein Turnier in Neuseeland aufgeteet.
Von Wellington geht es entweder mit der Fähre oder dem Flugzeug auf die Südinsel, noch mehr Golfabenteuer zwischen Bergen und Ozeanen. Gleichwohl ob man in Christchurch oder Queenstown die Reise abschließen wird, mit Zwischenstop über Australien gehen von hier zahlreiche Flugverbindungen nach Europa.
Christchurch zeigt immer noch Nachwirkungen vom zweitschwersten Erdbeben seit es seismische Aufzeichnungen gibt. Aber das konnte nicht den Optimismus und die Lebensfreude der Einwohner zerstören, die nunmehr anstelle der traditionellen und zerstörten Gebäude eine neue Architektur errichten. Die Ruhe am Avon Fluß, der gemächlich dahinfließt und das Grün des weltbekannten botanischen Gartens machen vergessen, dass die Stadt sich von der Erdbebenattacke erholt.
Zu den herausragenden Golfplätzen des Landes, nicht umsonst wurden hier zahlreiche NZ Open gespielt, gehört das Clearwater Resort. Ein Platz aus der Feder der Golflegende Sir Bob Charles. Nicht weniger anspruchsvoll aber zusätzlich noch umrahmt von den Southern Alps, ist der Golfplatz Terrace Downs mit dem gleichnamigen Resort, weniger als eine Autostunde von Christchurch entfernt. Dies ist der ideale Ausgangspunkt, um eine Reise zu den Bergen und Seen der Umgebung zu starten und die Stille der Natur zu geniessen. Wenn man kein Handyempfang mehr hat, dann weisst du dass du wirklich, was der Begriff Rückzugsort bedeutet.
Keine Reise durch die Südinsel Nordseelands ist komplett, ohne die atemberaubende Landschaft um den Mt.Cook und die dortigen Gletscher zu besuchen. Spätestens hier erkennt der Besucher die Allmacht der Natur und muß feststellen, dass wir mit all unseren technischen Möglichkeiten immer nur kleine Puzzlesteine bewegen.
Auf zur Stadt der Abenteuer, nach Queenstown über die malerische Strecke durch die Südalpen. Eigentlich nur drei Fahrstunden, aber man sollte mehr Zeit einplanen, einfach zu viele Motive warten am Rand der Straße auf den Reisenden. In Queenstown gibt es nichts, was der Besucher missen möchte. Bungee, Jetboot, Weingüter, Reiten, Heißluftballon gehören zu den Standardangeboten. Absolute Höhepunkte sind jedoch die Helikopterflüge zum Milford Sound mit anschließender Kreuzfahrt. Wer die Filmtrilogien Herr der Ringe und Hobbits gesehen hat, wird hier an viele Szenen erinnert.
Aber man sollte nicht aufgrund all dieser fantastischen Angebote nicht vergessen, dass Golf im Brennpunkt der Reise nach Neuseeland steht. In Queenstown erwarten den ambitionierten Golfer weitere Höhepunkte. Jacks Point am Lake Wakatipu ist der Golftraum pur und wenn du am 7. Loch keine Golfer hinter dir hast, schließe einfach die Augen eine kurze Weile und öffne sie wieder: Dann siehst du, dein Traum ist Wirklichkeit.  Dank Playing Around New Zealand, dem erfahrensten Golfreiserveranstalter in Neuseeland, ist es auch möglich, den eigentlich als Privatclub geführten The Hills zu fairen Konditionen zu spielen. Die sportliche Herausforderung des Platzes wird dadurch dokumentiert, dass die NZ PGA 2013 auf The Hills die NZ Open ausrichtete und dort auch 2014 wieder veranstalten wird.  Zum Schluß ist da noch das Millbrook Resort, dass seinen Gästen außergewöhnliche 27 Löcher mit Panoramablick auf die Remarkable Mountains sowie charmante Unterkunftsmöglichkeiten bietet.
Ich habe in Queenstown gerne noch ein paar Tage drangehängt, genug der Möglichkeiten hier, etwas zu unternehmen. So genieße ich die Atmosphäre in der alten Goldgräberstadt Arrowtown und auch den dortigen lokalen Golfclub. Die gastfreundlichen KIWI lassen den Besucher auch gerne bei den clubeigenen Turnieren mitspielen, die extra NZ$ 10 sind gut angelegt, man findet schnell Freunde. Abgerundet wird das Golfprogramm in Queenstown mit einer Runde auf Kelvin Heights, der ebenfalls spektakuläre Ausblick auf den Lake Wakatipu bietet.
Neuseelands Unterkünfte sind ganz auf die unterschiedlichen Interessen der Besucher ausgerichtet. Golfer bevorzugen zumeist einen 4*-5* Standard, aber besonders erwähnenswert sind ausgesuchte Lodges. Diese liegen an außergewöhnlichen Standorten in den Bergen und an Seen, wie die Huka Lodge oder Blanket Bay. Auf den Golfplätzen müssen hier unbedingt Kauri Cliff und The Farm at Cape Kidnappers erwähnt werden. Alle Lodges besitzen ein architektonisch einzigartiges und ortsbezogenes Ambiente und bieten dem Golftouristen einen unerreichten, luxuriösen Komfort, der den Aufenthalt in Neuseeland unvergesslich abrundet und weltweit keinen Vergleich zu scheuen braucht.
Während der Besucher am Ende einer erfahrungsreichen Reise wieder zurück ins Good Old Europe fliegt und dort, wie ich aus eigener Erfahrung weiss, nicht aufhört, vom Anfang der Welt und seinen Schönheiten zu schwärmen, bin ich hiergeblieben und habe mir zur Aufgabe gemacht, die Freude mit anderen zu teilen. Will Owen von Playing Around New Zealand hat mich zum Repräsentanten für die deutschsprachigen Golfer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie auch aus den angrenzenden europäischen Ländern berufen. Unsere ausführlichen Reiseinformationen sind auf www.golfneuseeland.com zu finden. Haere Mai - Herzlich Willkommen, wir warten auf euch.

 

Haben Sie eine tolle Story? Eigenen Artikel hinzufügen

Verwandte Tags