Regenwald & Bergwege: Die besten Wanderungen im Milford Sound

Die natürliche Schönheit des Milford Sounds kann man am besten zu Fuß erleben.

Die Milford Region bietet eine Reihe von unabhängigen Halb- und Ganztageswanderungen. Wandern Sie durch üppigen Regenwald oder erkunden Sie alpine Wege, die zu atemberaubenden Wasserfällen, Eisfeldern und Bergseen führen.

Hier unsere Hitliste für die besten Tageswanderungen der Region.

Gertrude Valley – 4-5 Stunden – Sommer/Herbst

Auf dieser Wanderung geht es hinauf zum Gertrude Sattel. Ein toller alpiner Wanderweg mit atemberaubender Aussicht auf Berge, Wasserfälle und Eisgebiete. Der Gertrud Valley Track ist eine der am einfachsten zugänglichen alpinen Wanderungen Neuseelands und bietet einen Blick auf den Milford Sound und die umliegenden Darren Mountains. Die erste Stunde führt entlang des Talbodens, bevor es hinauf über große Granitplatten und Felsnasen zum Black Lake geht. Dort oben versorgen Eisfelder zahlreiche Wasserfälle auf den Felswänden rund um das Tal. Der Schlussanstieg zum Gertrude Sattel wird mit einer einmaligen Aussicht über Alpengipfel in einer klassischen U-Form und Gletschertälern belohnt. Nehmen Sie ein Picknick mit und erkunden Sie nachmittags die alpine Umgebung. Diese Wanderung ist zum Teil recht steil und eignet sich nicht in nassen oder winterlichen Bedingungen.

Key Summit – 3 Stunden – Ganzjährig

Wandern Sie über einen wohlgeformten Weg hinauf zum Key Summit, wo Sie ein unvergessliches Panorama erwartet: Vom See bis zum Meer und Fjordland, sowie Ausblicke auf Mt Christina und die Darren Mountains. Mit seinem gut ausgebauten „Sandalenweg” bis hoch zum Gipfel eignet sich diese Wanderung für alle Fitnesslevel. Es geht hinauf durch alpine Vegetation, über die Baumgrenze hinaus bis zu Gebirgsseen. An klaren Tagen sind die Panoramablicke auf Lake Te Anau und gen Norden am Mt Tutoko vorbei bis zur Martins Bay einfach spektakulär. Bei optimalen Bedingungen ist der Gipfel der perfekte Ort für ein Picknick oder ein gepflegtes Glas zum Sonnenuntergang. Im Winter und Frühjahr gibt es auf dem Gipfel oft Schnee und manchmal sogar entlang des Weges. Key Summit ist Bestandteil des Routeburn Track, einer der 9 Great Walks von Neuseeland.

Lake Marian – 3-4 Stunden – Ganzjährig

Auf dieser Wanderung haben Sie die Wahl: Steigen Sie hinauf zu einem schönen alpinen See neben tosenden Bergbächen oder spazieren Sie 20 Minuten entlang des Marian Creek zu einer tollen Aussicht. Kristallklare Wasserwege sind das Hauptmerkmal dieser Wanderung. Vom gemächlichen Hollyford Fluss über den reißenden Marian Creek bis hin zum malerischen Lake Marian - Flüsse, Bäche und Seen der Region. Wanderer werden auch von spektakulären Ausblicken auf riesige Felswände und hoch aufragenden Alpengipfeln begeistert sein. In den wärmeren Monaten ist der See ein idealer Ort, um in der Sonne zu entspannen und ein erfrischendes Bad zu genießen. Lassen Sie die Sandfliegen im Tal und bewundern Sie die schönen Alpenblumen entlang der Strecke. Diese Wanderung dauert bequem ca. 3-4 Stunden und hat einen gleichmäßigen Aufstieg zum See. Ein kurzer 20 Minuten Spaziergang bietet verschiedene Aussichtspunkte auf den reißenden Marian Creek.

Eine größere Herausforderung gefällig? Fjordlands berühmte Mehrtageswanderungen, der Milford und Routburn Track sind äußerst empfehlenswert.

Eine Unterkunft ganz in der Nähe der Milford Sound Aktivitäten und Wanderwege ist die Milford Lodge. Mit preisgekrönten Chalets, Wohnmobilstellplätzen mit Strom und Schlafsälen liegt die Lodge mitten in der berühmten Weltnaturerbe Region des Milford Sound. Lesen Sie mehr über unsere Unterkunftsarten oder kontaktieren Sie uns direkt.

 

Haben Sie eine tolle Story? Eigenen Artikel hinzufügen