Camping ist in Neuseeland eine beliebte Freizeit Beschäftigung. In einem Land mit einmaliger Natur sind Nächte im Zelt eine bevorzugte Unterkunftsoption.

Was gibt es schöneres für Outdoor-Fans, als in der Dämmerung am Feuer zu sitzen und die ersten Sterne am klaren Abendhimmel zu erspähen. Das einzige Geräusch, das man hört ist das Rauschen des Flusses oder das Plätschern der Wellen. Camping in der großartigen Wildnis, in Parks oder einem der herrlichen Nationalparks ist ein unvergessliches Erlebnis.

Es gibt in Neuseeland hunderte von Zeltplätzen. Oft lohnt es sich auch, einfach mit Einheimischen zu sprechen und nach den besten Spots entlang der Küsten zu fragen. Wer mit den Landbesitzern ins Gespräch kommt, erhält manchmal Zugang zu wunderschönen, unberührten ruhigen Stränden – kleine Camping Paradiese.

Wenn Sie den Komfort der Zivilisation und die Annehmlichkeiten eines geführten Campingplatzes bevorzugen, dann gibt es viele gut ausgestattete Campingplätze, oft mit Aktivitäten für Kinder.