Eine fantastische Vulkanlandschaft am südlichen Ende von Lake Taupo beheimatet Neuseelands größten Winterspielplatz.

Umgeben von weiten Ebenen, klaren Flüssen und ehrfurchtgebietenden Bergen ist Mt Ruapehu ein einzigartiges, alpines Skigebiet inmitten eines Weltnaturerbe-Nationalparks. Das vulkanische Gelände ermöglicht unterschiedlichste Skitrails; allein schon das Whakapapa Skigebiet ermöglicht über 54 verschiedene Abfahrten.

Die erkalteten Lavaströme von Whakapapa fromen natürliche Half-Pipes und herausforderndes Gelände für Fortgeschrittene und Experten, während der Happy Valley Anfängerbereich eine sichere Lernumgebung für Anfänger und Kinder bietet. Ein Freestyle Geländepark rundes das Angebot ab. Einen wunderbaren Ausblick über die Ski- und Snowboardaction bietet Neuseelands höchstes Café am Knoll Ridge.

An der Südwestflanke Mt Ruapehus liegt Turoa, ein Skigebiet für Anfänger wie Fortgeschrittene, das besonders beliebt für seine weiten Senken und Trichter ist. Snowboarder werden den Geländepark lieben, und Australiasiens höchster Sessellift ermöglicht besonders lange, miteinander verknüpfte Abfahrten.

Der Mt Ruapehu Liftpass ermöglicht den Zugang zu beiden Skigebieten.

Das Tukino Ski Field liegt an der Ostseite von Mt Ruapehu, wird vom Neuseeländischen Skiverband geführt und bietet einzigartige Skierlebnisse im Hinterland. Das Skigebiet wird von drei verschiedenen Skiliften bedient, außerdem gibt es für Abenteuerlustige die Möglichkeit, sich beim Cat Skiing an abgelegenere Abfahrten zu wagen. 

Mehr lesenSchließen

Empfohlene Erlebnisse

Das gemütliche Städtchen Taupo am gleichnamigen See liegt nur eine 75-minütige Fahrt von den Skigebieten Whakapapas entfernt und ist die perfekte Ausgangsbasis für Winterabenteuer aller Art. Ein besonderes Highlight der Region sind ihre natürlichen Thermalquellen. Weitere Orte in der Nähe der Skigebiete sind Turangi, National Park und Ohakune.

Während du hier bist

Mountains to Sea →

Tongariro Alpine Crossing →

Die Māori-Felsenkunst in der Mine Bay →