Erlebnisse rund um's Bier in Auckland

Sie sind hier

  • Home
  • Erlebnisse rund um's Bier in Auckland

In Auckland sind einige enthousiastische Braumeister einheimisch, die die neuseeländische Craft Beer Szene nach vorne bringen.

Wolltest du schon immer einmal eine Mikrobrauerei von innen sehen? Oder vielleicht möchtest du einfach nur ein kühles, frisches Craft Beer von einer lokalen Brauerei direkt vom Fass trinken. Auf einer Brauereitour oder in den Pubs Aucklands werden Bierenthousiasten aus aller Welt fündig.

Brauereitouren

Wild on Waiheke bieten Touren an, die von ihren talentieren Brauern geleitet werden, und auf denen du einen ausgezeichneten Einblick in den Brauprozess und die zugehörigen Werkzeuge bekommst. Außerdem gibt es vier Biere zu probieren, die mit eigens darauf abgestimmten Canapés serviert werden. Die Brauerei verkauft 90% ihres hergestellten Biers direkt vor Ort, und die Zapfanlage bringt dein Bier direkt vom Lagerkessel der Brauerei bis in dein Glas. Na dann: Prost! 

Hallertau Brewery ist eine kleine Brauerei in Kumeu, westlich von Auckland. Hier wird ebenfalls eine Craft Beer Brauereitour angeboten und selbstverständlich darf die neueste Mikrofuhre Hallertau Bier probiert werden.

Auckland
Brauereikunst, Auckland

Von Wild on Waiheke

Brauereikunst mit Tintenfisch, Wild on Waiheke Brewery.

Craft Beer Spaziergänge

In Auckland gibt es die Möglichkeit, eine 3-stündige Spaziertour durch die Stadt zu unternehmen, und dabei unter der Leitung eines fachkundigen Führers die besten und neuesten Craft Biere zu probieren. Die Auckland Beer Tours besuchen historische Pubs und Brauereien; wo jeweils eine Auswahl an Bieren und dazu passende Speisen probiert werden können. Unterwegs erfährst du mehr über die Architektur und Geschichte Aucklands – und natürlich über das Bier, das hier heute hergestellt wird.

Auckland
Bierpaddel, Auckland Beer Tours, Auckland

Von thebigfoody

Ein Bierpaddel auf einer Tour von Auckland Beer Tours.

Brothers Beer

Bierfans sollten unbedingt Brothers Beer einen Besuch abstatten und sich durch die 200 angebotenen Biere probieren. Neben der Brauerei gibt es eine gemütliche Probierlounge mit Stehtischen aus recycletem Holz und Lounges, die großelterlichen Charme versprühen.

Wer für längere Zeit in Neuseeland ist, kann außerdem die „Brothers Learn to Brew Days“ besuchen und sein eigenes Bier zusammenstellen. Einer der Braumeister macht daraus ein Rezept für ein Bier, das du direkt vor Ort selbst brauen kannst.

Unter Anleitung erfahrener Braumeister mahlst du dein eigenes Getreide, stellst die Maische her und läuterst sie im Anschluss, um die Würze zu erhalten. Kreative Köpfe können ihrem Bier sogar einen Namen, ein Label und eine eigene Marke verpassen. Nach etwa 3 Wochen Brauzeit kannst du wiederkommen und dein eigenes Bier abholen. Prost!

Aucklands Bars und Brauereien

Im Herzen Aucklands steht Neuseelands erster Brauereipub, das 109 Jahre alte Shakespeare Brewery & Hotel. Preisgekrönte Biere, wie das Summer’s Day Bohemian Pilsner und Puck’s Pixilation, werden direkt vor Ort gebraut.

Eine weitere wichtige Brauerei ist die Leigh Sawmill Brewery, etwas nördlich der Stadt. Ein Sawmill Bier wurde im Jahr 2010 von internationalen Bierkritikern als „eines der 1000 Biere, die du trinken solltest, bevor du stirbst“ ausgezeichnet. Ein Brauereibesuch ist eine gute Ergänzung für jede Neuseeland-Reiseplanung.

Zu den weiteren Hotspots für Bierfans gehören Sweatshop Brew – eine Brauerei, Shop und Veranstaltungssaal, wo oft die besten Livemusiker des Landes zu Gast sind; The Birkenhead Brewing Company – wo es ein grandioses Probierstudio mit einzigartiger Craft Beer Auswahl zu entdecken gibt und der Bluestone Room – ein traditioneller Pub mit altenglischem Flair, der in einem denkmalgeschützten Gebäude untergebracht ist.

Wohin als Nächstes?

Erlebnisse rund um's Bier in Nelson →

Erlebnisse rund um's Bier in Christchurch →

Erlebnisse rund um's Bier in Wellington →