Entdecke den Frühling in Neuseeland

Sie sind hier

Der neuseeländische Frühling ist voller Energie und weckt die Lebensgeister. Er dauert von September bis November.

Jetzt erwacht das ganze Land zu neuem Leben. Nachfolgend findest du äußerst empfehlenswerte Orte und Aktivitäten für einen Neuseelandurlaub im Frühling. Der neuseeländische Frühling kann zwar hin und wieder auch einen Regentag im Gepäck haben, aber dafür entgehst du jetzt den Besucherscharen, die im Sommer, also in der Hochsaison, nach Neuseeland reisen.

Temperaturen und Wetter

Im Frühling beträgt die durchschnittliche Tagestemperatur etwa 19 Grad Celsius im Norden und 16 Grad Celsius im Süden. Der Frühling bringt eine Mischung aus frischen, sonnigen Tagen, die sich jedoch im Handumdrehen auch abkühlen und Frühlingsschauer bringen können.

Im Frühling erblüht die Natur

Der Frühling ist die „Wasserfall-Saison“ Neuseelands – die Jahreszeit, in der unzählige Wasserfälle in einem grandiosen Naturschauspiel in die Tiefe rauschen. Jetzt ist die beste Zeit des Jahres, um über die Milford Road einen Ausflug zum spektakulären Milford Sound zu machen.

Die Obstanbaugebiete von Central Otago auf der Südinsel sind im Frühling ein wahres Blütenmeer. In Alexandra wird jedes Jahr das Blütenfest „Blossom Festival“ gefeiert, wenn die Kirschbäume der Stadt in voller Blüte stehen.

Erkunde Aucklands wunderschöne Hügelkette Waitakere Ranges zu Fuß. Im Frühling ist die üppige neuseeländische Buschlandschaft mit winzigen Farnwedeln bedeckt.

Der Frühling ist eine tolle Jahreszeit für einen Besuch am Filmset von Hobbingen. Jetzt stehen die bezaubernden Glockenblumen und Gärten von Mittelerde in voller Blüte.

In Hawke’s Bay warten erstklassige Weingüter und das berühmte Food and Wine Festival F.A.W.C. auf dich. Auf den neuseeländischen Wanderwegen, den Great Walks, oder den Radwegen, den sogenannten Cycle Trails, kannst du die wunderschöne Natur entdecken.

Mache einen Ausflug nach Wellington zu den World of WearableArt Awards. In einer spektakulären Show aus Theater, Tanz, Farben und Bewegung präsentieren Designer aus aller Welt hier Kunstwerke, die speziell kreiert wurden, um am Körper getragen zu werden.

Einzigartige Frühling Destinationen

Okarito →

Whanganui →

Golden Bay →

Hamilton - Waikato →

Reisetipps für den Frühling

  • Im Voraus buchen
    Wer im September und Oktober nach Neuseeland reist, muss nicht unbedingt im Voraus buchen. Wenn du deine Reise allerdings für den November planst, ist eine Vorabreservierung empfehlenswert, denn die beliebtesten Unterkünfte und Aktivitäten sind nun langsam ausgebucht.
  • Neuseeländische Highways sind das ganze Jahr über offen
    Das neuseeländische Fernstraßennetz ist fast immer geöffnet, vor allem im Frühling. Einige Straßen im Süden der Südinsel, darunter auch die Milford Road, können allerdings hin und wieder schlechten Witterungsbedingungen ausgesetzt und geschlossen sein.
  • Skifahren im Frühling
    Die neuseeländischen Skigebiete schließen je nach Schneefall in der Regel gegen Ende September. Die beste Zeit zum Skifahren ist von Juni bis Ende August.

Beliebte Aktivitäten Feder

Speisen & Wein →

Heimat von Mittelerde →

Mountainbiken →

Walbeobachtung →