Entdecke den Winter in Neuseeland

Sie sind hier

Der neuseeländische Winter von Juni bis August zeigt sich im ganzen Land unterschiedlich.

In dieser Jahreszeit kann man alles erwarten – von Schnee und etwas Regen in einigen Gegenden der Südinsel bis hin zu milden Temperaturen im hohen Norden.

Im Winter erwachen die neuseeländischen Skigebiete mit Skifahrern und Snowboardern zum Leben. Zahlreiche frische, sonnige Tage laden zu Bush-Wanderungen, Fahrradtouren und entspannenden Bädern in natürlichen heißen Quellen ein.

Lasse dich von unseren beliebtesten Reisezielen und Aktivitäten für einen Winterurlaub in Neuseeland inspirieren.

Temperaturen und Wetter

Auch wenn der neuseeländische Winter in einigen Landesteilen kühleres Wetter und Regen mit sich bringt, so ist er an vielen Orten dennoch mild. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 10 und 16 Grad Celsius; im „winterlosen Norden“ Neuseelands werden die Tage kaum kälter. Auf der Südinsel hingegen sind Frost und schwerer Schneefall keine Seltenheit – die Skisaison in Neuseeland ist von Weltklasse.

Kühle Luft, Sonnenschein und schneebedeckte Berge

Im Winter haben die Skipisten Neuseelands Hochkonjunktur, und die Berge des Volcanic Plateau, von Canterbury und von Central Otago sind mit Neuschnee bedeckt. Wintersportfans sollten unbedingt verschiedene Skigebiete ausprobieren: Queenstown und Wanaka bieten vier erstklassige Skipisten, die jeweils nur anderthalb Stunden voneinander entfernt liegen. Wer den besonderen Nervenkitzel sucht, der sollte Wintersportarten wie Heliskiing, Snowboarden, Skilanglauf oder Rodeln ausprobieren.

Auckland begeistert im Winter mit milden Temperaturen und zahlreichen sonnigen Tagen. Jetzt ist die perfekte Jahreszeit für eine Wanderung über Rangitoto, denn die Chancen stehen gut, dass du die inaktive vulkanische Insel ganz für dich alleine hast.

Neuseeland ist bekannt für seine beeindruckenden natürlichen Thermalbäder. Es gibt nichts Schöneres, als den müden Körper nach einem langen Tag auf der Skipiste oder unterwegs in der Natur bei einem warmen Bad zu entspannen.

Der Winter ist eine gute Zeit, um sich die historischen Städte der Coromandel Peninsula anzusehen, in denen früher Gold geschürft und der Neuseeländische Kauri-Baum gefällt wurde. Hier fühlt man sich umgehend in eine frühere Zeit zurückversetzt.

In der Hawke’s Bay kannst du in der kühleren Jahreszeit köstliche Zitrusfrüchte und herzhaftes Gemüse genießen. Auf dem Bauernmarkt Havelock North findest du frische, vor Ort angebaute Erzeugnisse.

Im Juni und Juli wird in ganz Neuseeland das Matariki-Fest begangen. Matariki, das Neujahrsfest der Maori, ist für die Maori seit jeher eine wichtige Zeit, die eng mit den unterschiedlichen Jahreszeiten in Verbindung steht.

Einzigartige Winter-Destinationen

Tauranga →

Rotorua →

Ruapehu →

Reisetipps für den Winter

  • Neuseeland ist ein ganzjähriges Reiseziel
    Die meisten Attraktionen, Aktivitäten und Orte Neuseelands sind ganzjährig geöffnet. Wenn du in der kühleren Jahreszeit nach Neuseeland reist, musst du nicht im Voraus buchen. Aufgrund der niedrigen Temperaturen werden einige Wassersportarten zu dieser Zeit unter Umständen nicht angeboten. Auch wenn sich die offizielle „Great Walks“-Saison nicht bis in den Winter hinein erstreckt, können erfahrene Wanderer auch jetzt noch zahlreiche Wege erkunden. Allerdings sind die Hütten nicht geöffnet.
  • Zu welcher Jahreszeit kann ich die All Blacks spielen sehen?
    Die Wintermonate sind die beste Zeit, um ein Heimspiel der neuseeländischen Rugby-Union-Nationalmannschaft All Blacks zu besuchen. Allerdings sollte man unbedingt im Voraus buchen, denn die Tickets sind ausgesprochen beliebt.
  • Die beste Zeit zum Skifahren
    Von Juni bis September sind die neuseeländischen Weltklasse-Skigebiete mit einer hohen Decke aus Pulverschnee bedeckt. Die Skigebiete Ruapehu, Canterbury, Queenstown und Lake Wanaka garantieren spannende Action im Schnee. Unterkunft, Skipässe und Skiausrüstungen sollten aber unbedingt im Voraus gebucht werden.

Beliebte Aktivitäten im Winter

Snowboarden →

Skifahren →

Rundflüge →

Thermalbäder & Wellnessanlagen →