Sie sind hier

  • Home
  • Alpine Erlebnisse in Neuseeland

Alpine Erlebnisse in Neuseeland

James Cameron erkundet das dramatische Bergpanorama, atemberaubende Landschaften und blaue Eiswelten in Neuseeland.

Ich lasse mich von der Natur inspirieren ... Hier oben in den Bergen ... oder auf dem Tasman Glacier denke ich an Filmszenen.

James Cameron Weltberühmter Filmemacher

Entdecken Sie die Berge

Die Berge sind ein unvermeidbarer Teil Neuseelands. Auf der Südinsel bilden die Südlichen Alpen einen beeindruckenden Hintergrund, der den Horizont ausfüllt und eine Landschaft aus Eis und Stein schafft. Malerische Berge, Gletscher und azurblaue Seen lassen Sie an jeder Ecke zur Kamera greifen.

Christchurch - Canterbury
Hooker Valley Track, Christchurch - Canterbury

Von Fraser Gunn

Genießen Sie spektakuläre Aussichten auf die Berge im Hooker Valley, Aoraki/Mount Cook National Park.

Aoraki/Mount Cook National Park beherbergt einige der höchsten Berge und den längsten Gletscher in Neuseeland. Lassen Sie sich von hoch aufragenden Gipfeln und riesigen Eisflächen, die sich beinahe bis zum Meer erstrecken, verzaubern. 

  • 40 % des Aoraki/Mount Cook National Park sind von Gletschern bedeckt.
  • Hier befindet sich auch der höchste Berg Neuseelands – der Aoraki/Mount Cook.
  • Mehr als 23 der Berggipfel sind über 3000 Meter hoch.

Wir haben uns von einem sehr erfahrenen Bergführer in eine Eishöhle führen lassen ... Ich war noch nie zuvor in einer Eishöhle, es war spektakulär.

James Cameron Weltberühmter Filmemacher

Glacier Country liegt an der Westküste der Südinsel, wo sich die beiden am besten zugänglichen Gletscher – Fox Glacier und Franz Josef Glacier – befinden.  Es lohnt sich, diese Gletscher in Ihre Reiseroute aufzunehmen.

Fiordland
Routeburn Track, Fiordland

Von Miles Holden

Mit hohen Berggipfeln, riesigen Tälern, Wasserfällen und funkelnden Seen verbindet dieser Wanderweg Mount Aspiring & Fiordland National Park.

Erkundung einiger Spazier- und Wanderwege in Neuseeland. Erleben Sie dramatische Schieferklippen und Felstürme, die wie Skulpturen aus der Graslandschaft ragen.

  • Tausende Kilometer Wanderwege.
  • Neun Great Walks und Hunderte anderer Wege.
  • 950 Hütten zum Übernachten in den Nationalparks überall in Neuseeland.
Ruapehu
Red Crater, Tongariro Crossing, Ruapehu

Von Legend Photography

Unglaublicke Ausblicke erwarten Wanderer oben auf dem Red Crater.

Weiter im Norden umgeben smaragdfarbene Seen, Gebirgswiesen und Thermalquellen die größten Vulkane auf der Nordinsel und bieten so eine atemberaubende Vielfalt. Tongariro National Park ist u. a. berühmt für den Wanderweg Tongariro Alpine Crossing, auf dem Sie bei einer Tageswanderung über surreales Terrain entlang der Hänge von drei Bergen wandern.  

Wohin möchten Sie als Nächstes?

Wandererlebnisse in Neuseeland →

Urban New Zealand →