Kaitoke Regional Park

Sie sind hier

Kristallklare Flüsse und unberührter Regenwald erzeugen die magische Elfen Ruhe dieses Herr der Ringe Drehortes.

Frühe Maori Wanderrouten führten durch diese Gegend und verbanden die fruchtbaren Ebenen der Wairarapa mit dem Hafen von Wellington.

Heute gibt es hier noch große Teile des ursprünglichen Tiefland Regenwaldes, der jetzt durch Wanderwege durchzogen ist und Fluss Picknick Stellen und Wohnmobil Stellplätze bietet.

Kaitoke Regional Park war der Drehort für Bruchtal und die Isenfurten in der "Der Herr der Ringe Film" Trilogie. Das ganze Gebiet vermittelt eine elfenhafte Stimmung, mit Licht, das durch alte Bäume filtert und klare plätschernde Bäche. Man spürt sofort die magische Ruhe, die das Haus von Elrond umgibt.

Der Park umfasst an die 2500 Hektar von altem, einheimischem Wald mit Buchen, Rimu, nördlichen Rata, Hinau und Kamahi Bäumen. An der beliebten Pakuratahi Gabelung thronen alte Rata und Rimu Bäume über einem Dach von Kamahi, Hinau und Miro Bäumen. Der Park ist auch die Heimat von seltenen Vogelarten, wie Kaka, Malherbesittich und einer beträchtlichen Anzahl von neuseeländischen Falken.

Die klaren, tiefen Pools der Hutt und Pakuratahi Flüsse sind wunderbar zum Schwimmen geeignet. Und die friedvolle Schlucht des Hutt River ist ideal für eine Kajakfahrt durch Wälder und Landschaften, die sich in den vergangenen Jahrhunderten kaum verändert haben. Kajakfahrer werden hier auf Stromschnellen der Klasse 3 stoßen, eine gewisse Erfahrung ist also angebracht.

Kaitoke Regional Park liegt nur 50 Autominuten nördlich der Innenstadt von Wellington entfernt.

Flüge finden & buchen