Die Seen Wanaka und Hawea

Sie sind hier

Im Herbst wechseln die Pappelblätter am Wanaka-See ihre Farbe und erstrahlen in tiefem Goldgelb.

Geformt durch massive Gletscher vor über 10.000 Jahren, liegen die Seen Wanaka und Hawea Seite an Seite, getrennt nur durch einen Streifen Land bei ''The Neck''. Umringt von steinigen Stränden mit großartigen Aussichten auf die Gipfel der Umgebung, sind die Seen beliebt bei Einheimischen und Reisenden, die während der langen, heißen Sommermonate segeln, schwimmen, windsurfen und fischen. Wanderwege umgeben den südlichen Rand des Lake Wanaka. Sie können von hier aus unter anderem zur Spitze des Mount Iron wandern. Der Berg bietet geologische Beweise für die Gletscherformung der Gegend, denn seine Oberfläche ist flussaufwärts geglättet und abgerundet, während er flussabwärts steil und zerklüftet ist. Bei der Ortschaft Lake Hawea finden Sie eine hervorragende Wanderung durch einen Buchenwald und entlang eines breiten Flussbettes. Folgen Sie der Timaru River Road bis zum Timaru Creek, einem Picknick- und Campingplatz, wo die Wanderung beginnt.
Flüge finden & buchen