Mahia Peninsula

Sie sind hier

  • Home
  • Mahia Peninsula

Mahia bietet eine lange Liste von Freizeitaktivitäten. Sie können hier unter anderem schwimmen, tauchen, Kajak fahren und wandern.

Die Mahia-Halbinsel befindet sich zwischen Poverty Bay und Hawkes Bay. Es gibt hier kleine Urlaubsorte und viele schöne Strände, wo Sie surfen, fischen, tauchen, Kajak fahren und schwimmen können. Die Strände von Poutama und Mahia sind ruhig und geschützt. Blacks Beach bietet schwarzen Sand, und Mahanga Beach und The Reefs eignen sich am besten zum Surfen. Wenn Sie Lust auf Bewegung haben, können Sie Wanderungen im Mahia Peninsula Scenic Reserve unternehmen, einem der größten Flachland-Areale mit Küstenwald an der Ostküste. Ein 3.5 Kilometer langer Rundweg führt Sie durch verschiedene Arten heimischer Vegetation, darunter Tawa, Rewarewa, Rimu und Matai. Sie benötigen ungefähr zwei Stunden für diesen Weg. Ein anderer interessanter Ort auf der Halbinsel ist "Piko O Te Rangi" oder Coronation Reserve. Hier befindet sich ein Stein mit einem natürlich geformten Becken, das früher von Bischof William Williams verwendet wurde, um Maori zu taufen, die dem christlichen Glauben beitreten wollten.
Flüge finden & buchen