Sicherheit am Berg

Sie sind hier

Wirf einen Blick auf diese Sicherheitstipps für die Berge, damit deiner unvergesslichen Zeit auf Neuseelands Skipisten nichts mehr im Wege steht.

Schneeprognosen

Die Wetterbedingungen in den Bergen können schnell wechseln, daher ist es wichtig, dass du die täglichen Schneeprognosen kennst. Die Vorhersagen werden den ganzen Tag über aktualisiert und beinhalten Informationen über Schneefall, allgemeine Wettervorhersagen, Straßenbedingungen, Schneekettenpflicht sowie gesperrte Zufahrtsstraßen und Pisten. Außerdem erfährst du hier, welche Skilifte und Skizentren geöffnet haben und erhältst weitere wichtige Updates.

Prüfe die heutige Schneprognose (englischsprachig)  >

Pistenverhalten und Etikette

  • Stelle sicher, dass du immer die Kontrolle behältst. Dazu gehört, jederzeit anhalten und andere Menschen und Gegenstände umfahren zu können.
  • Andere Pistenteilnehmer, die sich am Hang unter dir befinden, haben immer Vorrang. Wirf dennoch immer einen Blick über dich, wenn du auf eine Piste einbiegst.
  • Beim Anhalten stelle sicher, dass du von oben gesehen werden kannst und keine Abfahrten blockierst.
  • Die Pistenbeschilderung muss jederzeit befolgt werden.
  • Schaue immer nach oben, bevor du deine Abfahrt startest oder auf eine Piste einbiegst. Bei Sprüngen stelle sicher, dass sich niemand im Landebereich aufhält und bitte bei blinden Sprüngen jemanden, für dich Ausschau zu halten.
  • Solltest du schnell unterwegs sein, stelle jederzeit sicher, dass du langsameren Skifahrern und Snowboardern genügend Platz einräumst.
  • Sichere unbedingt dein Equipment, während du es den Berg hinauf transportierst. 
  • Solltest du Zeuge eines Unfalls werden oder darin verwickelt sein, bleibe am Unfallort und mache die Mitglieder der Ski Patrol (Bergwacht) auf dich aufmerksam.
  • Respektiere andere Pistenteilnehmer und bleibe geduldig, während du am Lift wartest, auf der Piste und im Skigebiet unterwegs bist.

Skilifte

Lifte führen zu verschiedenen Abfahrten für verschiedene Fähigkeitsstufen. Stelle jederzeit sicher, dass du nur zu Pisten hinauffährst, die deinen Fähigkeiten entsprechen. Wenn dir ein Lift zu schnell fährt, kannst du jederzeit das Personal darum bitten, ihn für dich zu verlangsamen. Der Sicherheitsbügel muss immer runtergeklappt werden.

Sperrungen

Respektiere alle Sperrungen von Skiliften, Pisten und Skigebieten.

Langsamkeitszonen / Anfängerpisten

Langsamkeitszonen wurden als sichere Lernpisten für Anfänger und Kinder eingerichtet und sind immer auffällig ausgeschildert („Slow Zone“). Bitte respektiere diese Bereiche und halte dein Tempo langsam.

Nachtskifahrten

Manche Skigebiete ermöglichen im Laufe des Abends auch Nachtskifahrten. Bei Abfahrten im Dunkeln ist es besonders wichtig, alle Schilder zu beachten und im beleuchteten Bereich zu bleiben, da nachts das Vermögen, Geschwindigkeit zu beurteilen, abnimmt. So kann es leicht passieren, dass du viel schneller fährst, als beabsichtigt. Sei dir dessen jederzeit bewusst und behalte die Kontrolle. 

Flüge finden & buchen