Pukekura Park

Sie sind hier

Der Pukekura Park in New Plymouth hat schöne Gartenanlagen, einen Kinderzoo und ein Veranstaltungszentrum am Rande des Sees.

Im Zentrum von New Plymouth liegt Pukekura Park - ein botanisches Wunder, das 1876 eröffnet wurde. Aus dem einstigen Sumpf wurde ein 52 Hektar großes Erholungsgebiet mit Garten. Der Park umfasst unter anderem zwei Seen (auf einem davon kann man Ruderboote leihen), einen Kinderspielplatz, Farn- und Ausstellungshäuser, einen Brunnen, einen Wasserfall, einen Kiosk und ein Veranstaltungszentrum namens Bowl of Brooklands. Das Bowl of Brooklands ist ein natürliches Amphitheater am Rande des Sees. Dort werden regelmäßig nationale und internationale Shows aufgeführt, die besonders bei Nacht beeindrucken, da das Wasser des Sees die Bühnenlichter reflektiert. Direkt neben dem Bowl befinden sich die schönen englichen Gärten und ein Kinderzoo. Jede Sommersaison findet im Pukekura Park das spektakuläre Festival of Lights statt. Von Dezember bis Februar verwandeln dann hunderte von Lichtern den Park in ein riesiges beleuchtetes Fantasieland.
Flüge finden & buchen