Queens Park

Sie sind hier

Queens Park in Invercargill bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten.

Im Norden von Invercargills Stadtzentrum erstreckt sich der Queens Park über 80 Hektar. Seine Höhepunkte sind ein schöner und abwechslungsreicher Rosengarten, ein Rhododendron-Tal, ein Azaleengarten, von Bäumen gesäumte Fußwege, Buschpfade mit heimischen Pflanzen, ein japanischer Garten, und Fels- und Kräutergärten. Ein Wintergarten zeigt tropische und blühende Pflanzen, und in einem angrenzenden Haus werden Kakteen ausgestellt. Der Queens Park verfügt außerdem über ein beeindruckendes Vogelhaus, Tiergehege, Kinderspielplätze, Sportplätze und Cafés. Ebenfalls im Park beheimatet ist das prominente Pyramiden-Gebäude des Southland Museums und der Kunstgallerie. Das Museum beinhaltet eine gute Maori-Ausstellung, die das alltägliche Leben vor der Ankunft der Europäer darstellt. Sie können dort auch ein Tuatarium besuchen, um Tuataras zu sehen und etwas über das Zuchtprogramm zu erfahren. Tuataras sind einheimische Reptilien, deren Ursprung 225 Millionen Jahre zurückreicht - es gab sie schon als Dinosaurier die Erde bewohnten.
Flüge finden & buchen