Sehenswertes in Rotorua

Sie sind hier

Die von Geothermie georägte Stadt Rotorua ist ein Magnet für Reisende, die die vulkanischen Phänomene und Maori-Kultur der Region entdecken möchten.

New Zealand
Pohutu Geysir, Te Puia, New Zealand

Von Shaun Jeffers Photography

Besuche Te Puia und erlebe die bis zu 30 Meter hohe Fontäne des bis zu 20 Mal täglich ausbrechenden Pohutu Geysirs.

Die Kraft der Erde fühlen

Ein Hauch von Schwefelgeruch und wabernde Dampfschwaden sind die ersten Hinweise auf die dramatische Geothermie in und rund um Rotorua.

  • Rotorua ist ein Teil der Vulkanzone Neuseelands. Das Geothermalfeld reicht von White Island an der Küste der Bay of Plenty bis zum Mount Ruapehu im Herzen der Nordinsel.
  • Schillernde Farben und fantastische Geothermie machen die Highlights des Wai-O-Tapu Thermal Wonderland aus – vom Champagne Pool bis hin zum Lady Knox Geysir.
  • Waimangu Volcanic Valley ist das jüngste geothermische Ökosystem der Welt, das obendrein über die mit 3,8 Hektar größte Thermalquelle – die Frying Pan Lakes – verfügt. Entstanden ist das Thermaltal beim Ausbruch von  Mount Tarawera im Jahr 1886.
  • Schaue dem berühmten Pohutu Geysir im Whakarewarewa Thermal Valley von Te Puia bei einem seiner bis zu 20 Ausbrüche am Tag zu. Seine beeindruckende Fontäne erreicht eine Höhe von bis zu 30 Metern.
  • Hell's Gate ist Neuseelands aktivster Geothermiepark. Im „Tor zur Hölle“ gibt es den größten Heißwasserfall der Südhalbkugel und die einzigen Thermalschlammbäder Neuseelands zu entdecken. 
  • Die Bewohner von Whakarewarewa – „The Living Thermal Village“ –  heißen Besucher bereits seit den frühen 1800er Jahren in ihren Häusern willkommen und führen gerne vor, wie sie die Geothermie der Erde zum Kochen, Baden und im Alltag für sich zu nutzen wissen.
  • Unternimm einen Rundflug nach White Island (Neuseelands einzigem aktiven Meeresvulkan) oder über den roten Krater des schlafenden Vulkans Mount Tarawera.
Flüge finden & buchen
Rotorua
Te Puia, Rotorua

Von Fraser Clements

Sprich mit Meisterschnitzern und Webern und lerne mehr über die Geschichte und Fertigungsprozesse dieser Kunstformen.

Die Geschichte spüren

Rotorua blickt auf eine reiche Geschichte zurück, die überall in der Stadt sicht- und spürbar ist.

  • Rotoruas schöne Government Gardens sind eine heilige Waahi Tapu Stätte der Maori. Hier befand sich unter Anderem ein bedeutsames Schlachtfeld und Maori-Friedhof.
  • Die Renovierungen des aus dem 20. Jahrhundert stammenden Rotorua Museums wurde im Jahr 2011 abgeschlossen. Erfahre mehr über die Geschichte der Te Arawa, den Ureinwohnern Rotoruas. Kunstgalerien stellen lokale, nationale und internationale Kunst aus.
  • Im Blue Baths Pool kann man nicht nur schwimmen, sondern zugleich auch ein Museum besuchen. In den Umkleidekabinen ist die bunte Geschichte des Gebäudes dokumentiert. Im oberen Stockwerk wird im eleganten Teezimmer aus den 1930er Jahren mit Blick auf die gepflegten Government Gardens „High Tea“ serviert.
  • Besuche die ausgegrabenen Überbleibsel des Buried Village of Te Wairoa, ein Dorf, welches im Jahr 1886 beim Ausbruch des Mount Tarawera von Lavaströmen begraben wurde.
  • Folge auf einem Spaziergang durch Rotoruas Stadtzentrum dem Information Walking Trail. Erfahre unterwegs anhand historischer Fotos und Informationstafeln mehr über die Geschichte(n) und Identität der Region.
Rotorua
Maori-Schnitzereien in Te Puia, Rotorua

Von Eric Lindberg

In Te Puia, Rotorua, kann man den Schnitzmeistern der Maori bei der Arbeit zusehen. Die Kunst wird von einer Generation zur nächsten weitergereicht.

Die Seele der Maori Kultur

Gäste der Te Arawa Maori können seit über 150 Jahren ein aufrechtiges Willkommen und warme Gastfreundschaft (Manaakitanga) erwarten.

  • Reise in einem Maori Dorf in die Vergangenheit. In den Tiefen des Waldes erhältst du einen Eindruck in die Kultur und Traditionen der Maori mit Gesang, Tanz und einem traditionellen Hangi Festmahl aus dem Erdofen. 
  • Das New Zealand Maori Arts and Crafts Institute (Te Puia) hält die Kunst und das Handwerk der Maori lebendig. Unterhalte dich mit meisterhaften Schnitz- und Webkünstlern und erfahre mehr über die Tradition und Fertigungsprozesse.
  • Eine Übernachtung in einem Marae (Maori-Gemeinde), bei einer erweiterten Maori-Familie (Whanau) ist ein echtes „Stück Neuseeland“.
  • Erfahre mehr über die Liebesgeschichte von Hinemoa und Tutanekai auf Mokoia Island.
Rotorua
Shweeb at Agroventures, Rotorua

Von Destination Rotorua

„Shweeb“ ist eine originelle Abenteuerattraktion im Agroventures Freizeitpark in Rotorua.

Spüre das Abenteuer

In Rotorua sind viele kreative, abenteuerverrückte Neuseeländer zuhause. Nicht umsonst wurden hier der Luge, der Zorb, der OGO, der Shweeb und das Railcruising erfunden.

  • Im Whakarewarewa Forest warten insgesamt 130 Kilometer fantastischer Mountainbiketracks darauf, befahren zu werden. Schwierigkeitsgrade reichen von Grad 2 (Anfänger / Familien) bis hin zu Grad 6 (Profis).
  • Wildwasserrafting ist nirgends aufregender als auf dem Kaituna River, wo du dich unter der Leitung erfahrener Guides den mit 7 Metern höchsten, kommerziell raftbaren Wasserfall der Welt hinabstürzen kannst.
  • Im Agroventures Abenteuerpark werden Spaß und Adrenalin groß geschrieben. Fliege alleine im Freefall Xtreme Windtunnel, unternimm eine wilde Fahrt mit dem Agrojet Schnellboot, teste deine Muskeln auf der pedalangetriebenen Monorail-Bahn Shweeb, Brülle deine Angst und Freude im Swoop heraus und mache einen Bungeejump mit Aussicht auf Lake Rotorua.
  • Unternimm mit Rotorua Canopy Tours eine magische Reise durch unberührten, neuseeländischen Urwald. Auf der wunderschönen Tour über Wanderwege, Baumplattformen, Seilrutschen und Hängebrücken vermischen sich Abenteuer mit faszinierenden Walderkundungen.
  • Bei OGO oder Zorb rollst und hüpfst du in einem 3,5 Meter großen, aufblasbaren Gummiball einen speziellen Hügelparcours hinab. Oder steige in ein französisches Sodi-Kart, spüre die G-Kräfte und lasse deine Reifen in den Haarnadelkurven der Kartstrecke von Off Road NZ quietschen. Dies ist Neuseelands neueste und längste Level A Kartstrecke.
  • Die kristallklaren Flüssen und über 15 beangelbaren Seen der Region sind wie geschaffen zum Fliegenfischen und Forellenfangen. Bei einm Angelausflug mit einem einheimischen Tourguide ist eine gute Ausbeute fast schon garantiert.
Rotorua
Begegnung mit einheimischen Keas, Rotorua

Von Destination Rotorua

Füttere einheimische Keas im Rainbow Springs Nature Park – eine spaßige und lehrreiche Erfahrung für die ganze Familie.

Spaß für die ganze Familie

Es gibt jede Menge Spaß für jedes Alter in und um Rotorua. Probiere es mal mit einigen dieser Aktivitäten für deine „Whanau“ (Familie).

  • Besuche Rainbow Springs um einen Blick auf echte neuseeländische Kiwi-Vögel zu erhaschen und komme der Natur ganz nah auf der neuen Wildwasserbahn 'The Big Splash'.
  • Eine Farmshow ist ein tolles Erlebnis. Abgerichtete Böcke und Schäferhunde zeigen Kunststücke und die spannenden Vorführungen rund um Farmaktivitäten reichen vom Scheren von Schafen über Kühemelken bis hin zum Füttern der Lämmer.
  • Statte den Löwen, Forellen, riesigen Aalen, Wasservögeln, Hirschen und weitere tierischen Bewohnern von Paradise Valley Springs einen Besuch ab.
  • Fahre mit der Gondel auf den Gipfel von Mount Ngongotaha. Erlebe eine rasante Luge-Fahrt zurück nach unten oder teste deinen Mut an der riesigen Sky Swing.
  • Der Whakarewarewa Forest ist ein echtes Juwel der Region und kann wunderbar mit dem Fahrrad oder wandernd erkundet werden. Es gibt einfache Spazierwege für Familien und 14 geeignete Mountainbiketrails für Anfänger und Familien. Eine Raftingtour ist auf dem unteren Rangitaiki River mit Kindern ab fünf Jahren möglich.
Rotorua
Entspannung im Thermalbad, Rotorua

Von Fraser Clements

Im Polynesian Spa erwarten dich natürliche heiße Quellen und verschiedene Wohlfühlbehandlungen.

Die eigenen Batterien wieder aufladen

Rotorua ist nicht umsonst als die „Naturtherme des Südpazifiks“ bekannt. Besucher haben allerorten die Möglichkeit, herrlich zu entspannen. 

  • Im Polynesian Spa erwarten dich insgesamt 26 heiße Mineralbäder, viele davon mit wunderbarer Aussicht auf Lake Rotorua. Verschiedene Spa-Behandlungen steigern das innere Wohlbefinden.
  • Erlebe Neuseelands einzige Thermalschlammbäder im Hells Gate. Im Wai Ora Day Spa kannst du dich von einer traditionellen Maori Miri Miri Massage und verschiedenen Schlammbehandlungen rundum verwöhnen lassen. 
  • Der direkte Nachfolger des traditionellen Rotorua Bath Houses ist das neue Spa at QE; ein geothermisches Heilbad, das bekannt für die heilende Wirkung seiner heißen Mineralquellen und vulkanischer Schlammbehandlungen ist.
  • Unternimm eine Segel- oder Kajaktour zu den nur mit dem Boot erreichbaren Manupirua Hot Springs am Lake Rotoiti. 
  • Nimm ein kostenloses Entspannungsbad in natürlichen, wunderschönen Thermalbächen, zum Beispiel am Kerosene Creek oder an den Twin Streams.
  • Die größte natürliche Heißwasserquelle Neuseelands ist der Te Manaroa Spring der Waikite Valley Thermal Pools. Rund 1.800 Liter kochendes Wasser treten hier jede Minute an die Oberfläche.
  • Wem mehr nach aktiver Entspannung an der frischen Luft ist, kann sich im gepflegten Rotorua Golf Club eine herrliche Auszeit gönnen.

Wohin als Nächstes?

Hamilton - Waikato →

Bay Of Plenty →

Lake Taupo →