Wanderwege im Tongariro-Nationalpark

Sie sind hier

Im Tongariro-Nationalpark gibt es eine Reihe von herrlichen Wanderungen, deren Dauer von einer Stunde bis hin zu mehreren Tagen variiert.

Außer der Tageswanderung "Tongariro Crossing" gibt es viele weitere malerische Wanderwege im Tongariro-Nationalpark. Der Park ist ein UNESCO Kulturerbe und beheimatet drei prachtvolle, aktive Vulkane - Ruapehu, Ngauruhoe und Tongariro. Peter Jackon nutzte Ngauruhoe als Grundlage für Mount Doom in dem Film "Herr der Ringe". Die Wege folgen Bergkonturen oder Flüssen und Sie können auf Ihnen wandern, solange es Ihre Zeit erlaubt - von einer einstündigen Spritztour bis zu einer 5-tägigen Wildnisexpedition ist alles möglich. Die Umrundung des Mount Ruapehu (Round the Mountain Track) bietet eine erstaunliche Kulisse, die sich ständig ändert. Sie sehen Buchenwälder, alpine Kräuterfelder, Wüstenlandschaften und Gletschertäler. Die komplette Wanderung dauert circa 4 bis 6 Tage, Sie können aber auch 1- bis 2-tägige Abschnitte wandern. Es gibt Department of Conservation Hütten und Zeltplätze. Erkundigen Sie sich über die Wetterbedingungen und bringen Sie eine gute Ausrüstung mit. Im Sommer können Sie einen Kraterspaziergang am Ruapehu erleben und im Winter bietet der Berg zwei Skifelder zum Skifahren und Snowboarden.
Flüge finden & buchen