Skippers Canyon

Sie sind hier

Die Schieferklippen und Felshügel des Skippers Canyon bieten einen dramatischen Hintergrund für eine Vielzahl von Abenteuersportarten.

Der Skippers Canyon ist eine tiefe Schlucht, die rechts und links neben dem Shotover-Fluss steil in die Höhe ragt. Einst war die Gegend ein Zentrum des Goldbergbaus - heute ist sie die Heimat des Abenteuersports. Eine unbefestigte, mit der Hand aus dem Fels geschlagene Straße (auf der Mietwagen nicht erlaubt sind) führt zu dem Canyon. Sie wird von Touranbietern und Mountainbikefahrern genutzt. Die Straße entstand, da zur Zeit des Goldfiebers ein besserer Zugang zu den Minen der Upper Shotover Gegend benötigt wurde. Zwischen 1883 und 1890 hangelten Arbeiter sich an Seilen hoch über dem Fluss entlang, um Gestein wegzubohren und wegzusprengen. Besucher strömen zum Skippers Canyon, um Abenteuer zu erleben. Sie können unter anderem Bungee springen, Jetboot fahren, Raftingtouren unternehmen und Vierradantrieb-Safaris mitmachen. Die Landschaft, die sie dabei erleben, ist einmalig.
Flüge finden & buchen