Drehorte von „Last Samurai“

Sie sind hier

Entdecken Sie die landschaftliche Schönheit und die Abenteuer, die die Kulisse für „Last Samurai“ boten und das Filmteam an freien Tagen in ihren Bann zogen.

Als sich Taranaki für die Dreharbeiten zu „Last Samurai“ in Japan verwandelte, eröffneten die landschaftlichen Reize und kulturellen Angebote der Region den Filmschaffenden unzählige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Tom Cruise konnte wieder seiner Leidenschaft für das Surfen und Reiten nachgehen. Dagegen entspannte Billy Connolly beim Angeln, bummelte durch Kunstgalerien und ließ im örtlichen Sonnenstudio die Hüllen fallen.

Uruti Valley – Japanisches Dorf

Ein Großteil der Dreharbeiten fand in den Hügeln des Uruti Valley statt, das leicht abgewandelt wurde, um eine glaubhafte Version des ländlichen Japans der 1860er Jahre zu bieten.Mount Taranaki, der meistbesuchte Berg Neuseelands, fungierte eindrucksvoll als Doppelgänger des legendären Fujiyama.

Taranaki
Uruti Valley, Taranaki

Von Getty Images

Das Filmset im Uruti Valley

Pukekura Park – Paradeplatz der kaiserlichen Armee und Kaiserpalast

Pukekura Park vertrat den Paradeplatz der kaiserlichen Armee und den Kaiserpalast. Der Park umfasst zwei Seen (einer davon mit Ruderbooten), einen Kinderspielplatz, ein Cricket-Feld, Farn- und Gewächshäuser, einen Kiosk, einen Brunnen und einen Wasserfall, einen historischen Musikpavillon und die Unterhaltungsbühne „Bowl of Brooklands“.

Taranaki
Pukekura Park, Taranaki

Von Donna_Rutherford

Pukekura Park diente als Filmkulisse im Hollywood-Spielfilm.

Lake Mangamahoe – Reit- und Schlachtszenen

Die Reit- und Schlachtszenen wurden am Lake Mangamahoe gedreht. Der See liegt inmitten eines dichten Waldes, der mit zahlreichen Wanderwegen und Aussichtspunkten aufwartet.

Wenn Ihnen der Sinn mehr nach Abenteuer als nach einer Wanderung steht, hat Taranaki einiges zu bieten. Stürzen Sie sich in einem Kanu von einer Staustufe am Waingongoro River oder machen Sie einen Hubschrauberrundflug über den Krater des Mount Taranaki.

Taranaki
Mount Taranaki, Taranaki

Von Tourism New Zealand

Blick auf den Mount Taranaki von Lake Mangamahoe aus

Port Taranaki – Japanisches Fischerdorf

In Port Taranaki wurde extra für die Dreharbeiten ein japanisches Fischerdorf gebaut – nur um als Teil der Handlung wieder niedergebrannt zu werden! Die Häuser sind zwar nicht mehr vorhanden, aber der Drehort ist vom Hafen aus deutlich sichtbar.

New Zealand
Port Taranaki, New Zealand

Von Manatū Taonga

Sugar Loaf Islands von Port Taranaki aus

Zwei Sportarten sind in Taranaki besonders beliebt – Surfen und Forellenfischen. Der „Surf Highway 45“, der sich über eine Länge von 105 Kilometern erstreckt, führt an hervorragenden Surfplätzen entlang der Küste vorbei. Angelmöglichkeiten bieten sich direkt vor Port Taranaki. Für passionierte Fliegenfischer halten die Flüsse und Seen von Taranaki zudem Regenbogen- und Bachforellen bereit.

Da auch acht Maori-Stämme in der Region heimisch sind, bietet Taranaki eine erstklassige Möglichkeit, die Kultur der Ureinwohner Neuseelands kennenzulernen. Viele der angebotenen Exkursionen zu den Maori verbinden Abenteuer mit Einblicken in uralte Gebräuche. So können Sie beispielsweise erst eine Paddeltour in einem 12 Meter langen Waka (Maori-Kanu) unternehmen, ehe Sie auf einem Suzuki-Quad durch unberührte Buschlandschaft jagen. Auf einer anderen beliebten Tour werden Wanderrouten am Mount Taranaki erkundet, wobei Sie zu geheimen Plätzen gelangen, die nur den Maori bekannt sind. Der Ausflug endet mit einer wilden Radfahrt bergab durch Busch- und Farmland.

Einblicke in die besondere Ästhetik der Maori vermitteln Besuche in Kunsthandwerksstätten und Künstlerateliers. Nach Präsentationen von traditionellen und modernen Schnitzarbeiten, Ta moko (traditionellen Tattoos) und Webarbeiten erwartet die Besucher meist ein Festmahl, das in althergebrachten Hangi (Lehmöfen) zubereitet wurde.

Taranaki
Maori Haka, Taranaki

Von James Heremaia

Eindrucksvolle Maori Haka-Aufführung in Taranaki

Wohin möchten Sie als Nächstes?

Die Drehorte der Hobbit-Trilogie →

Disney's Pete's Dragon Filming Locations →

Drehorte von „Die Chroniken von Narnia“ →