Der Tupare-Garten

Sie sind hier

Tupare ist einer der schönsten und außergewöhnlichsten Gärten Neuseelands.

An der Grenze von New Plymouth liegt Tupare, einer der zwei Gärten von Taranaki, die vom Taranaki Regional Council verwaltet werden. Im Jahr 1932 begannen Sir Russell und Lady Matthews, einen Garten an einem Hügel am Rande des Waiwhakaiho River zu konstruieren. Nach einem Leben voll künstlerischer Tätigkeit, gaben die Matthews ihren 3.6 Hektar großen Landschaftsgarten und das Haus im Tudor-Stil auf, um den Schutz von Tupare als Teil des neuseeländischen Erbes sicherzustellen. Unter der Verwaltung des Council wird Tupare als einer der schönsten Gärten des Landes weiterentwickelt. Es gibt hier eine Reihe von Besonderheiten, wie zum Beispiel die Lichtung, das Gewächshaus, den alten Obstgarten und die Klippenwasserfälle. An klaren Tagen können Sie von vielen Stellen im Garten aus den schneebedeckten Gipfel des Mount Taranaki sehen. Der Garten liegt an der Mangorei Road, in der Nähe der Kreuzung mit dem State Highway 3. Er ist jeden Tag geöffnet und der Eintritt ist frei.
Flüge finden & buchen