Waitakere Ranges

Sie sind hier

In dieser wunderschönen Region gibt es über 16.000 Hektar Regenwald und Küstenlandschaften sowie pure Naturschätze, wie die Karekare Falls, zu entdecken.

Der Waitakere Ranges Regional Park verfügt über eine tolle Mischung aus unberührter Buschlandschaft, gesunden Wildtierpopulationen und wildschönen schwarzen Surfsandstränden. Der „Wilde Westen“ Aucklands fühlt sich an wie eine eigene Welt, und ist dennoch nur eine 40-minütige Autofahrt vom Stadtzentrum entfernt.

Dank insgesamt über 250 Kilometern an Wanderwegen kann die spektakuläre Natur der Ranges wunderbar zu Fuß erkundet werden. Tolle Orte wie die Karekare Falls, die nur ein paar Minuten vom Karekare Beach entfernt sind, sind ganz einfach zugänglich.

Zu den beliebten kurzen Wanderungen, die tiefer in die Hügellandschaft führen, gehört der 45-minütige Kitekite Track, auf dem es Wasserfälle, Bäche, natürliche Wasserbecken und wunderschöne neuseeländische Buschlandschaften zu entdecken gibt. Nikaupalmen, Silberfarne und wieder aufgeforstete Kauribäume säumen den Wegesrand. Lausche nach den Rufen der Tuivögel und halte Ausschau nach Abenteuerlustigen, die sich vom Wasser umspült von den hohen, sechsstufigen Wasserfällen abseilen.

Wer auf der Suche nach einer Herausforderung ist, kann eine viertägige, selbstgeführte Wanderung auf dem Hillary Track, durch den Wald und die wilden Küstenlandschaften der Waitakere Ranges unternehmen. Der Wanderweg wurde nach Sir Edmund Hillary, Neuseelands bekanntestem Bergsteiger und Entdecker, benannt. Unterwegs wird im Zelt übernachtet. Der verhältnismäßig neue Hillary Trail verbindet ein Netzwerk von zuvor bereits existierenden Wanderwegen und Backpacker-Zeltplätzen miteinander. Teilnehmer sollten über eine gute Fitness und Erfahrung im Wandern verfügen. 

Im Arataki Besucherzentrum gibt es Wanderkarten und fantastische Panoramablicke, bevor die Wanderwege zwischen die Kauribäume und Baumfarne führen. Von den Aussichtspunkten des Besucherzentrums aus gibt es einen tollen Blick über die Wälder und Aucklands Skyline.

Am Fuße des Waitakere Ranges Regional Parks befinden sich die wilden und wunderschönen schwarzen Sandstrände Whatipu, Karekare, Piha, Bethells und Muriwai, wo auch gesurft werden kann. Besucher sollten unbedingt Abstecher zur großen Tölpelkolonie auf den Klippen von Muriwai und zum löwenförmigen Lion Rock, der Piha bewacht, einlegen.

Flüge finden & buchen

Das könnte dich auch interessieren

Piha →

Die Strände an der Westküste von Auckland →

Sehenswürdigkeiten in Auckland →

Walking & Hiking in Auckland →