Neuseelands Maori Kultur entwickelte sich aus der polynesischen Migration, die vor rund 700 Jahren begann.

Unsere europäische Geschichte entstand etwa 500 Jahre später. Heute spiegeln unsere Ortsnamen, unsere Kunst, Architektur und unsere Geschichten die vielfältigen multi-kulturellen Wurzeln Neuseelands wider: wer wir sind, woher wir kommen und wie sich unsere Gesellschaft geformt hat.

Während man im ganzen Land auf historische Stätten und kulturelle Erfahrungen trifft, haben einige Orte eine ganz besondere Bedeutung. In Waitangi können Sie etwas über den Vertrag lernen, der den Verlauf der neuseeländischen Geschichte für immer verändert hat. In Central Otago kann man immer noch Relikte des Goldrausches finden, als Tausende von Menschen auf der Suche nach Vermögen in die Region strömten. Und in Napier können Sie eine Reihe von fantastischer Art Deco Architektur besichtigen, die nur entstand, weil die Stadt im Jahre 1931 fast völlig von einem starken Erdbeben zerstört wurde.

Egal wo Sie unterwegs sind, überall kann man Geschichten entdecken, selbst in den kleinsten Orten. Lassen Sie sich von Ihrer Neugier ermutigen, Fragen über Pa Stätten, Gebäude, Denkmäler und Statuen zu stellen - wir sind ein freundliches Volk und es ist immer Zeit für ein Schwätzchen.

Mehr lesenSchließen
Flüge finden & buchen