Motorradfahren

Sie sind hier

Born to be wild? Dann mieten Sie sich doch ein Motorrad und erkunden Neuseelands wunderschöne Straßen.

Stellen Sie sich vor, wie Sie sich in die regenwaldgesäumten Kurven auf dem West Coast Highway nach Haast legen oder entlang der Desert Road an den riesigen Vulkanen des Tongariro National Park vorbeirasen. Neuseelands Straßen sind in gutem Zustand und wunderbar für Reisen auf zwei Rädern geeignet.

Motorradverleihe locken mit bekannten Marken wie Harley Davidson, BMW, Yamaha, Honda und Suzuki. Einwegmieten können je nach Verleihfirma möglich sein.

Wenn Sie lieber in einer Gruppe fahren, bieten Touren Veranstalter geführte oder halbgeführte Abenteuer auf den beiden Hauptinseln an. Sie können sogar eine Geländemotorradtour oder eine elegante Fahrt in einem Beiwagen organisieren. Einige Firmen bieten auch Soziustouren für Nichtfahrer an.

Mit einem gültigen Motorradführerschein aus Ihrem Heimatland oder einer internationalen Fahrerlaubnis können Sie in Neuseeland bis zu 12 Monate lang fahren.

Mehr lesenSchließen
Flüge finden & buchen