Parasailing

Sie sind hier

Im Gegensatz zum Gleitschirmfliegen ist Parasailing ein Flugabenteuer, das absolute Anfänger genießen können, ohne sich an einen Lehrer gurten zu müssen.

Beim Parasailing werden Sie an einem Fallschirm hinter einem schnell fahrenden Boot hergezogen. Wenn der Fahrer beschleunigt, steigen Sie von einer Startplattform hinter dem Boot in die Luft. Diese Flugerfahrung bietet eine Knülleraussicht auf die Umgebung und einen Adrenalinkick, der den ganzen Tag lang anhalten wird. Meist fliegt man in einer Höhe von ungefähr 250 Metern, aber Sie können bis auf eine Höhe von ungefähr 370 Metern gehen. Es steht Ihnen frei, ob Sie ins Wasser eingetaucht werden möchten.

Einige Veranstalter bieten Paraseiling im Tandem an, so dass Sie mit einem Freund zusammen aufsteigen können. Alter ist kein Hindernis, jedoch müssen Kinder unter einem bestimmten Gewicht von einem Erwachsenen begleitet werden. Parasailing ist oft auch für Menschen mit Behinderungen möglich.

Parasailing Veranstalter gibt es in verschiedenen Gegenden in Neuseeland, wie der Bay of Islands, Bay of Plenty, Taupo, Wanaka und Queenstown.

Mehr lesenSchließen
Flüge finden & buchen