Fotografie

Sie sind hier

Egal, ob sie Amateur oder Profi sind, Neuseeland ist ein Paradies für Fotografen und Sie werden unglaublich vielfältige Motive für Ihre Objektive finden.

Berge und Fjorde, wilde Strände und geheimnisvolle Wälder, Farmland und Wildnis, Tierwelt und Nachtleben – Sie werden eine Unmenge von Motiven vor die Linse bekommen.

Im Sommer ist die Landschaft in warmes, goldenes Licht getaucht und die Abende sind lang. Unten im Süden wird es nicht vor zehn Uhr abends dunkel. Ausgebleichtes Gras steht in scharfem Kontrast zum lebhaft blauen Himmel und den tiefgrünen Wäldern.

Der Herbst stellt sich bei seiner Ankunft dramatisch in gelb, gold und rot zur Schau. Obwohl Neuseelands heimische Wälder immergrün sind, bieten die von frühen Siedlern gepflanzten Bäume entlang der Straßenränder und Flüsse einen großartigen Anblick.

Wenn der Winter einzieht, tragen die Southern Alps einen Mantel aus Schnee. Die Morgen- und Abendstunden sind violett, rosa und malvenfarbig gestrichen. Berge, Gletscher, Nebel und eisige Flüsse werden Sie verzaubern.

Der Frühling ist erfrischend regnerisch. Farnwedel entfalten sich im Wald, Narzissen erhellen Parks und Gärten, Wasserfälle sind bis zum Bersten gefüllt und die Tierwelt begrüßt ihre Neuankömmlinge.

Auf speziellen Fotoreisen haben Sie Zeit und bekommen die nötige Unterstützung, Neuseelands bemerkenswerte Schönheit und unverwechselbare Kultur festzuhalten.

Mehr lesenSchließen
Flüge finden & buchen