Herr der Ringe

Sie sind hier

Die urwüchsigen Naturlandschaften Neuseelands zogen Kinobesucher weltweit in ihren Bann und avancierten selbst zu Protagonisten der erfolgreichen Trilogie.

Die Schauplätze der Saga in Mittelerde wurden während der Dreharbeiten zur Kinotrilogie „Der Herr der Ringe“ von 2001 bis 2003 zum Leben erweckt. Mehr als 150 authentische Naturkulissen Neuseelands wurden verwendet – von den sanften grünen Hügeln bei Matamata auf der Nordinsel als Schauplatz für Hobbiton bis zu den Remarkables, schneebedeckten zerfurchten Berggipfeln bei Queenstown, die als Drehort für das Schattenbachtal dienten.

Kein Besucher Neuseelands kann sich dieser Faszination entziehen

Ian McKellen Schauspieler (Gandalf)

Wohin als Nächstes?

Heimat von Mittelerde →

Die „Hobbit“-Trilogie →

Mittelerde - Reiserouten →