Touren auf der Nordinsel

Twin Coast Discovery Highway

5 Tage
751km
467mi

Route

Auckland Central nach Auckland Central

Highlights

  • Bay of Islands Küste
  • Uralte Kauri-Bäume
  • Delfine beobachten

Beste Zeit des Jahres

Das ganze Jahr über

Unternimm einen Roadtrip an beiden Küsten der wärmsten Region Neuseelands und erlebe zahllose Abenteuer am, auf dem und im Wasser. Kreuze auf dem Hauraki Gulf vor Auckland, der „City of Sails“, und reise gen Norden nach Whangarei. Unterwegs kannst du dich auf die Suche nach der perfekten Surferwelle machen und durch charmante Städtchen bummeln. Genieße Speis und Trank in den Restaurants am Hafen von Whangarei, bevor du in Richtung der traumhaften Bay of Islands aufbrichst.

Dort gibt es jede Menge zu erleben – ob an historischen Stätten, bei Bootsausflügen oder im Rahmen einer Delfinbeobachtungstour. Weiter geht es nach Kaitaia, von wo aus Touren zum Cape Reinga und an den Ninety Mile Beach angeboten werden. Der Weg zurück nach Auckland folgt der malerischen Westküste. Halte an Kauriwäldern und klaren Seen oder gehe Sanddünensurfen und mache eine Quadbiketour.

Einige Straßen auf dieser Route können kurvenreich und tückisch sein. Fahrer sollten Vorsicht walten lassen und sich vor der Abfahrt mit den Besonderheiten des Autofahrens in Neuseeland beschäftigen.

Info

Whangarei's central Quay is lined with cafes, galleries and shops.

Photo by Destination Northland

1. Tag

Auckland - Whangarei

2 Std.

34 min

177 km

110 mi

Auckland

Neuseelands größte Stadt Auckland liegt eingeklemmt zwischen zwei riesigen, natürlichen Häfenbecken, deren Stadtbild von 48 erloschenen Vulkangipfeln geprägt wird. Stürze dich in Meeresabenteuer, erkunde Weintrails, unternimm Waldspaziergänge und genieße das urbane Flair, bevor du dich auf den Weg machst.

Bereits ganz zu Beginn deiner Fahrt in den Norden passierst du die Auckland Harbour Bridge und die Buchten und Strände von Aucklands North Shore. Die Schnellstraße bringt dich rasant nordwärts, wo schon bald die städtische Umgebung friedlichem Farmland Platz macht.

Auf dem Weg nach Norden passierst du Hatfield’s Beach und Waiwera (Maori für „Heißwasser“). Die Thermalquellen Waiweras sind ein wichtiger Besuchermagnet für das verschlafene Küstenstädtchen.

Die anschließende Fahrt durch den Dome Forest bringt dich in das ländliche Dorf Wellsford. Von hier bietet sich ein Abstecher nach Pakiri an – ein toller Strand zum Surfen und zum Ausreiten. Die nächste Ortschaft auf der Landkarte heißt Kaiwaka, von wo aus man einen pittoresken östlichen Umweg zu den spektakulären Stränden Mangawhai Heads, Langs Beach und Waipu Cove, einlegen kann.

Whangarei selbst ist eine subtropische Stadt an einem wunderschönen, natürlichen Hafenbecken. Im Town Basin Komplex am Kai sind stilvolle Cafés, Restaurants, Museen, Kunstgalerien und Boutiquen angesiedelt. Die wunderschönen Whangarei Falls sind unbedingt einen Ausflug wert.

Auckland vom Mt Eden aus

Start: Auckland Central

Geprägt durch eine relaxte pazifische Atmosphäre, bietet die City von Auckland vielseitige Attraktionen in charaktervollen Stadtteilen.

Whangarei

Ziel: Whangarei

Whangarei verströmt förmlich den relaxten Lebensstil der Northland Region. Entspanne in einem der Hafencafés und schaue den Booten beim Vorbeifahren zu.

Autofahren in Neuseeland

Wichtiges beim Autofahren in Neuseeland zu beachten.  
Zeit- und Entfernungsrechner