Die Filmkulisse von „Der Kleine Hobbit“ – Blanket Bay

Dort, wo der Film „Der Kleine Hobbit“ spielt, liegt Blanket Bay. Eine familiäre Lodge, die sich irgendwo zwischen Elbenwelt und Mittelerde befindet

Ein Hobbit ist, bis auf seine Füße, recht klein geraten. Wenn der Kleine Hobbit in Peter Jacksons gleichnamigem Film durch eine Landschaft läuft, die ihn noch winziger und völlig verloren erscheinen lässt, dann läuft er durch Neuseeland. Genauer: Durch die filmkulissenhafte Natur der Southern Lakes. Glasklare Flüsse, die sich durch moosbewachsene Felsen bohren. Kantige, scharf wie Messerklingen aufragende Berge, die sich in spiegelglatten Seen vervielfältigen. Eine Luft, so kristallrein und duftend, als könnte man sie in Flaschen füllen. Der Kleine Hobbit, der derzeit die Kinoleinwände mit Bildern füllt, die Gänsehaut und Fernweh erzeugen, ist Fiktion und Wirklichkeit zugleich.


Zwischen Wunsch und Wirklichkeit
Treue J.R.R. Tolkien-Fans wissen schon längst, was sich spätestens seit Kinostart langsam herumspricht: Neuseeland ist Mittelerde. Ist jener Ort, der zum Weinen schön ist und der alle Sinner verzaubert. Was aber nur wenige wissen ist: Naturliebhaber können dort wohnen, wo Mittelerde vielleicht am schönsten ist. An den Ufern der southern Lakes, in Blanket Bay. Blanket Bay ist eine Lodge mit gerade einmal 12 Zimmern und Suiten, die sich so nahtlos in das Auenland, umgeben von dBlanket Bayen Blauen Bergen einfügt, als wäre sie Teil diese Fantasy-Films. Fiktion oder Wirklichkeit? Wer hier wohnt und die Bilder des Herrn der Ringe im Kopf hat, wird das nicht immer genau wissen… Fast erwartet man, einen Elben mit Pfeil und Bogen auf der Jagd oder eine Gruppe Zwerge über den Rasen watscheln zu sehen.


Wohnen wie der Kleine Hobbit
In Blanket Bay weiß man um die mystische Stimmung dieser „Mittelerde“ und hegt und pflegt sie wie ein zartes Pflänzchen: Nicht übertrieben aber deutlich wahrnehmbar. Der Kerzenschein statt greller Beleuchtung, ein wilder und dennoch geordneter Garten statt eines abgezirkelten Parks, grober Stein und Holz statt Marmor und Gold. Und dennoch: Gourmetküche und Komfort, wie man sie nicht im Nirgendwo erwarten würde. Willkommen in Mittelerde!
 

Haben Sie eine tolle Story? Eigenen Artikel hinzufügen

Verwandte Tags