Wirf einen Blick durch ein Teleskop und beobachte die funkelnden Sterne im größten internationalen Lichtschutzgebiet der Welt.

Das Aoraki Mackenzie International Dark Sky Reserve im Herzen der Südinsel erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 4.300 Quadratkilometern. Dank fehlender Lichtverschmutzung bieten sich ausgezeichnete Möglichkeiten zur Beobachtung von ungekannt klaren Konstellationen, Sternschnuppen und der Planeten am Nachthimmel. 

Zu den wichtigsten Observatorien der Region gehören Big Sky Stargazing am Fuße von Aoraki Mount Cook, Neuseelands höchstem Berg, und Earth & Sky im Mount John Observatory von Tekapo. Lasse dich von professionellen Astronomen mit Hilfe von starken Teleskopen in fremde Galaxien entführen.