Jeder Tag voller Abenteuer - Kaikoura

Berggipfel, seltene Meeresbewohner, freundliche Einheimische und der Pazifik. Dieser ultimative Tag in Kaikoura wird dir noch lange im Gedächtnis bleiben!

Christchurch - Canterbury
Christchurch, Christchurch - Canterbury

Von Julian Apse

Christchurch - Canterbury
Kaikoura, Christchurch - Canterbury

Von Camilla Stoddart

Christchurch - Canterbury
Der Weg ist das Ziel, Christchurch - Canterbury

Von Sara Orme

Christchurch - Canterbury
Wale beobachten, Christchurch - Canterbury

Von Sara Orme

In Maori bedeutet das Word „Kai“ Essen und „Koura“ Languste – es ist also nicht schwer, zu erraten, wofür Kaikoura seit jeder bekannt ist! Doch sind die leckeren Langusten nicht der einzige Grund, einen Halt in Kaikoura einzulegen. Das gemütliche Städtchen liegt pittoresk zwischen Bergen und Meer und durch seine tolle Lage tummeln sich hier Meeresbewohner aller Art. Beobachte neuseeländische Pelzrobben, Pottwale, Orcas und Delfine, die in diesen Gewässern zu Hause sind, und halte Ausschau nach Albatrossen und anderen seltenen Meeresvögeln.

Mit anderen Worten: Kaikoura ist ein fantastisches Ziel für Salzwasserfreaks und Leckerschmecker. Schaue oben unser Kaikoura - Wildlife to Unwinding Video und lies dir die folgenden Tipps durch, um deinen ultimativen Tag in Kaikoura Wirklichkeit werden zu lassen.

9:00 Uhr - Wale vom Boot aus beobachten

Du solltest bei deinem Start in den Tag wirklich den Kaikouras Einheimischen begegnen – den einheimischen Walen. Eine Walbeobachtungstour mit Whale Watch Kaikoura entführt dich zu den gigantischen Pottwalen, den größten bezahnten Tieren der Erde. Da Pottwale hier das ganze Jahr über zu Hause sind, sind die Sichtungschancen ausgezeichnet. Andere Beobachtungen hängen von der Jahreszeit ab – es kann gut sein, dass du unterwegs auch Buckelwale, Blauwale, Südkaper, Hector-Delfine, Schwarzdelfine und seltene Meeresvögel zu Gesicht bekommst.

Mache den Traum wahr: Buche im Voraus bei Whale Watch Kaikoura, um sicher zu stellen, dass ein Platz für dich reserviert ist.

12:00 Uhr - Futtere frisch zubereitete Langusten am Strand

Nobel geht die Welt zugrunde: zum frühen Mittagessen gibt es Languste! Mehrere „Seafood Caravans“ bieten ihre Waren an den Straßen rund um Kaikoura zum Verkauf an. Entscheide dich für Langusten oder für den wechselnden Tagesfang und schau dabei zu, wie er für dich gebrutzelt wird – frischer geht nicht! Übrigens kommt für Kiwis wenig dem Himmel so nah, wie eine frisch in Butter und Knoblauch getränkte Languste mit Aussicht auf den Pazifk zu verputzen. Wir sind uns sicher, dass du verstehen wirst, warum. Guten Appetit!

Mache den Traum wahr: Viele umgebaute Wohnwagen und Hütten rund um Kaikoura verkaufen frisch zubereitete Meeresfrüchte – suche dir einfach einen aus. Der berühmteste ist wohl Nin’s Bin, wo eine einheimische Familie bereits seit 1977 Langusten an Vorbeifahrende verkauft.

13:00 Uhr - Besuche die Baby-Robben am Ohau Waterfall

We’re about to let you in on a local secret. Just North of Kaikoura is Ohau Point, home to one of the local New Zealand fur seal colonies. The secret lies a short 10 minute walk from the coast heading inland, following a rocky stream, where you’ll encounter a huge waterfall that plunges into a small pool. During the winter months, mother seals take their pups there as a sort of ‘seal daycare’ while they hunt for food. Watching baby seal pups frolic in the waterfall and on the surrounding rocks is a magic experience.

Make it happen: Ohau Point and waterfall is a 15 minute drive heading north on State Highway 1 out of Kaikoura. Follow the signs from Ohau Point. Access is free.

15:00 Uhr - Reite durch Neuseelands Hinterland

Neuseelands Wildnis kann wunderbar vom Rücken der Pferde aus erkundet werden. Fülle deine Lungen mit frischer Landluft, reite an zerklüfteten Flüssen, über Farmland sowie durch tiefgrüne Wälder und genieße die Erhabenheit der neuseeländischen Natur, die dieses Land so berühmt gemacht hat. Von Kaikoura aus musst du landeinwärts in Richtung Hanmer Springs fahren, um ausreiten zu gehen.

Mache den Traum wahr: Wirf einen Blick auf diese Anbieter von Ausritten in der Canterbury Region. Wir empfehlen, im Voraus zu buchen.

19:00 Uhr - Entspannung in der Therme

Nach einem erkundungsreichen Tag in Kaikoura ist eine Runde Entspannung in heißen Thermalbädern genau das, was du brauchst. Hanmer Springs ist ein pittoreskes Alpenstädtchen etwa anderthalb Stunden landeinwärts von Kaikoura. Hier findest du die ikonischen Hanmer Springs Thermal Pools & Spa. In den verschieden temperierten Becken kann man herrlich relaxen, bevor es zum Abendessen in eines der formlosen Kiwi Restaurants von Hanmer geht.

Mache den Traum wahr: Fahre von Kaikoura aus landeinwärts auf der Inland Kaikoura Road in Richtung der Berge. Biege rechts auf den State Highway 7a ab, um Hanmer Springs zu erreichen. 

Du fragst dich, was du in Neuseeland sonst noch erleben kannst? Für mehr Inspiration wirf einfach einen Blick auf unsere Reiserouten für Backpacker.

Flüge finden & buchen