Die unberührte Wildnis Neuseelands wird dir möglicherweise die Sprache verschlagen – oder ist die Person an deiner Seite der Grund dafür?

Auckland
Westküste von Auckland, Auckland

Entdeckt bildschöne Orte zum Verlieben – ineinander und in Neuseeland.

Verlassene Strände, exotische Regenwälder, geothermale Regionen und schneebedeckte Bergketten – die neuseeländischen Landschaften sind unglaublich vielfältig und romantisch. Erlebet einmalige Abenteuer, die eure Herzen höher schlagen lassen oder sucht gemeinsam nach den perfekten Rückzugsorten inmitten der Natur.

Überrasche deinen Partner – oder plant gemeinsam, welche dieser Top 10 Orte zum Verlieben auf eurer Liste stehen sollen.

  1. Den strahlenden Sternenhimmel am Lake Tekapo genießen. Betrachtet die Milchstraße in atemberaubender Klarheit und haltet die Augen auf nach Sternschnuppen, damit endgültig keine Wünsche mehr offen bleiben.
     
  2. Gemeinsame Entspannung in den Glacier Hot Pools in der Nähe von Franz Josef. Die heißen Thermalbecken mitten im Regenwald sind besonders wohltuend nach einer Wanderung oder einem Gletscherausflug.
     
  3. Lasst euch vom Gesang exotischer Vögel verzaubern. Zealandia in Wellington gibt es viele seltene Vogelarten in einem geschützten Paradies anzutreffen, darunter auch den Kiwi.
     
  4. Nächtliches Kuscheln im Tipi, inmitten der Stille des Waldes und unter dem funkelnden Sternenhimmel. Im abgelegenen Solscape in Raglan steht die Reinheit der Natur im Mittelpunkt.
      
  5. Erlebt die Maori-Kultur auf einer romantischen Überfahrt zur Mokoia-Insel im Lake Rotorua. Erfahrt alles über die uralte Liebesgeschichte von Hinemoa und Tutanekai, die sich hier abgespielt haben soll.
     
  6. Unternehmt einen Spaziergang zum Sonnenuntergang an einem der rauen, schwarzen Strände der Westküste Aucklands. Danach macht es wie die Einheimischen und besorgt euch eine Portion „Fish and Chips“ .
     
  7. Nachtwanderung zum Tane Mahuta. Das Mondlicht weist den Weg zu diesem riesigen, uralten Kauri-Baum, der laut einer Maori-Legende „der Herr des Waldes“, und Vater aller lebenden Waldwesen ist.
     
  8. Wenn die Morgennebel sich lichten ist die beste Zeit für eine Kajaktour zu den Wasserfällen und waldbewachsenen Hängen des Milford Sound. Die ruhigen Fjordgewässer sind wie geschaffen zum Paddeln – unterwegs lohnt es sich, die Augen nach Delfinen und Seebären offen zu halten.
     
  9. Bluff-Austern auf Stewart Island verkosten. Inmitten der unberührten, abgelegenen Wildnis belebt diese neuseeländische Delikatesse alle Sinne.
     
  10. Die funkelnden Untergrundwelten der Waitomo Caves gemeinsam erleben. Hier leuchten abertausende von blauen Glühwürmchen in der Dunkelheit an den zerklüfteten Felswänden des Höhlenlabyrinths. 

plane Flüge finden & buchen

Das könnte dich auch interessieren...