Top 10 Aktivitäten in Hanmer Springs

Therapeutische Thermalbäder und Outdoor-Abenteuer sind nur ein paar der besten Aktivitäten, die man in Hanmer Springs unternehmen kann.

Die Hurunui-Region ist ein extrem familienfreundliches Reiseziel, wo es zu jeder Jahreszeit viel zu tun gibt.

1. Genieße ein heißes Bad in den Hanmer Springs Hot Pools

Nur 90 Autominuten von Christchurch entfernt liegt Hanmer Springs Thermal Pools and Spa, eine Thermal-Badeoase inmitten einer frischen Waldkulisse. Jeder Pool enthält natürlich beheiztes Thermalwasser. Die Temperaturen reichen von 34 - 42 Grad Celsius. In den AquaTherapy-Becken kannst du Beschwerden und Schmerzen lindern, dich in den privaten heißen Pools regenerieren oder in den vielen Themenbecken im Freien entspannen. Haben wir schon die größte Wasserrutsche Neuseelands erwähnt? Es lohnt sich, ein paar Tage zu bleiben. Der Zwei-Tage-Pass, das Restaurant, die Spa-Behandlungen vor Ort und die Unterkunft in der Nähe sorgen dafür, dass es keinen Grund zur Eile gibt.

Schon gewusst?

2. Probiere preisgekrönten Pinot Noir, Riesling und Chardonnay

Das Gebiet von Waipara zählt über 90 Weingüter und 30 Weinkeller. Gourmets werden die vielen kulinarischen Angebote, Olivenhaine und Nussfarmen in der Gegend genießen. Besorge dir unbedingt ein Ticket für das North Canterbury Food and Wine Festival(opens in new window), das jedes Jahr im März stattfindet. Wenn du in Waipara bist, solltest du dir die Lavendelfelder ansehen und den Iron Ridge Quarry Sculpture Park besuchen. Es ist ein stillgelegtes Kalkwerk, das jetzt mit einheimischen Pflanzen bepflanzt ist.

Schaue dir alle Weingüter in Waipara an

3. Bist du abenteuerlustig?

Mit Hanmer Springs Attractions(opens in new window) kannst du ein paar Abenteueraktivitäten von deiner Wunschliste abhaken. Mach eine actiongeladene Fahrt mit dem Jetboot auf dem wilden Waiau River. Dein Kapitän navigiert dich gekonnt durch die engen Passagen und Stromschnellen und findet noch Gelegenheiten für die ein oder andere 360-Grad-Drehung. Oder hast du Lust auf einen Bungy-Sprung aus 35 Metern Höhe über dem Fluss? Du kannst River-Rafting machen oder mit dem Kanu die Stromschnellen hinunterfahren. Oder stelle deine Fahrkünste bei einer Fahrt mit einem Quad oder Off-Road-Buggy über unwegsames Gelände auf die Probe. Du kannst dich nicht entscheiden? Mach einfach alles!

Willst du mehr als eine Aktivität unternehmen?

4. Verwöhne dich mit einem 5-Millionen-Sterne-Glamping-Erlebnis

Wenn du auf der Tawanui Farm unweit von Cheviot übernachtest, wirst du mit Blicken auf die Kaikoura Ranges und den Hurunui River verwöhnt. Dieser einzigartige Glamping-Spot ist abgelegen, privat und nur ein paar Autominuten von der Küste entfernt. Nach einem Bad im Outdoor-Whirlpool wirst du in deinem Lotus Belle Zelt garantiert gut schlafen. Dank der minimalen Lichtverschmutzung und der klaren Nächte ist die Sternenbeobachtung hier einfach und dramatisch. Umgebe dich mit Natur und Vogelgesang und wache im Paradies auf.

Finde weitere Unterkünfte

5. Finde auf dem Forest Amble Spaziergang mit den Kindern Schätze und Kleinode

Halte die Kleinen mit einem Waldspaziergang auf dem Wald-Amble-Walk bei Laune. Dort solltest du nach geschnitzten Holzkreaturen, wie einem großen freundlichen Riesen, einem Orang-Utan oder einem Tuatara und mehr Ausschau halten. Schaue durch die Türchen der Waldfeen und zähle, wie viele bemalte Steine du finden kannst. Der Weg ist ein einfacher, 30-minütiger Spaziergang im Hanmer Heritage Forest. Der Eingang zum Wanderweg befindet sich direkt an der Jollies Pass Road, weniger als fünf Minuten vom Hanmer Springs Ort entfernt. Und es ist kostenlos für alle!

Finde mehr über die Anreise heraus

6. Mountainbiken in Hanmer Springs

Eine Fülle von Mountainbike-Strecken durchziehen das Gebiet von Hanmer Springs. Es ist keine Vorerfahrung nötig. Du musst nur darauf achten, dass du eine Strecke findest, die gut zu deinem Können passt. Die Namen der Fortgeschrittenen- und Experten-Tracks sprechen für sich, mit Bezeichnungen wie ‚Tombstone Trail‘, und ‚Detox‘. Der ‚Upper Dog Stream‘-Track ist ein mittelschwerer Trail und eine der beliebtesten Strecken. Kinder werden auf der familienfreundlichen ‚Alligator Alley‘-Strecke ihren Spaß haben.

Finde den perfekten Trail für dich

7. Mach eine Pause im Hurunui Hotel

Im Jahr 1860 wurde das erste Bier im Hurunui Hotel(opens in new window) ausgeschenkt und seitdem ist es ein beliebter Rastplatz. Das Hurunui Hotel besitzt damit die älteste, ununterbrochen gültige Schanklizenz in Neuseeland. Auf dem Menü stehen hausgemachte Kneipengerichte und täglich frisch gebackene Kuchen, und an der Bar findest du bestimmt ein interessantes Gespräch mit einem freundlichen Einheimischen. Hier kannst du also das Wohnmobil parken oder ein Zelt aufschlagen, um die Gastfreundschaft in diesem lebendigen Teil der regionalen Geschichte zu erleben.

Schon gewusst?

8. Triff ein paar vierbeinige Einheimische

Hanmer Llamas bietet Spaß für die ganze Familie. Führe dein freundliches Lama einen Tag lang durch die Stadt oder wandere mit deinem Lama (und deiner Ausrüstung) im Schlepptau für eine Nacht zum Zelten in die Berge. Oder besuche den Hanmer Springs Animal Park(opens in new window), der nur 15 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt ist. Hier kannst du Wallabys von Hand füttern, die neugierigen Emus sehen und die jungen Bauernhoftiere streicheln. Gastauftritte von Ponys sorgen dafür, dass Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren auch Ponyreiten genießen können. Es gibt viel Platz für Picknicks und für kleine Erfrischungen ist auch gesorgt. Der Park ist ganzjährig und bei jedem Wetter geöffnet.

9. Wandere auf den Gipfel des Conical Hill und erkunde den Hanmer Forest

Ein Spaziergang zum Gipfel des Conical Hill ist ein Muss während deines Besuchs. Nur eine Stunde Hin- und Rückweg durch den Hanmer Wald bis zum Gipfel, wo du mit einer Aussicht über den Hurunui Bezirk begrüßt wirst. Im Hanmer Forest gibt es viele Wanderwege, die von leichten, familienfreundlichen und kinderwagentauglichen Spaziergängen bis hin zum Aufstieg auf den Gipfel des Mount Isobel reichen.

Willst du mehr über das Wandern im Hanmer Forest erfahren?

10. Road-Trip entlang der Alpine Pacific Touring Route

Die Alpine Pacific Touring Route(opens in new window) ist 450 Kilometer lang und erstreckt sich von Kaikōura bis Christchurch. Ein Halt in den kleinen Ortschaften entlang der Strecke macht einen Teil ihres Charmes aus. Mit Energy Jet kannst du von Cheviot aus den Hurunui River hinauffahren. Du kannst in der Gore Bay surfen und die nahegelegenen Cathedral Cliffs erkunden. Oder begib dich an Bord eines alten Dampfzuges auf der historischen Weka Pass Railway auf eine Reise in die Vergangenheit. Besuche den Motunau Beach, der als Mekka für Angeln, Tauchen und Meeresfrüchte gilt. Oder verbringe etwas Zeit in Amberley und besuche Boutiquen, Gartentouren und den Golfplatz. Verpasse auf keinen Fall den Amberley Farmers Market(opens in new window) am Samstagmorgen.

#visithurunui

spinner Wird geladen

Wohin geht es als Nächstes?