Von weiten Anfängerabfahrten bis hin zu Heli-Ski-Abenteuern für Fortgeschrittene: die Südinsel bietet unvergessliche Schneeabenteuer für jeden Geschmack.

Abfahrten für alle Fähigkeiten

Christchurch - Canterbury
Mt. Hutt Skigebiet, Christchurch - Canterbury
christchurch-canterbury

Christchurch - Canterbury

Klicke für mehr Infos zu Mt Hutt.

Mt Hutt Skigebiet

Zu Neuseelands bestem Skigebiet gewählt. Weites, offenes Ski- und Snowboard-Terrain für alle Fähigkeitsstufen. Kinder unter 10 fahren kostenlos!

Mehr erfahren

Entfernung

Die Abfahrten sind ganz unkompliziert zu erreichen

Autofahren im Winter ist einfach, miete ein Auto und wähle dein eigenes Tempo. Wer ungern selbst fährt, kann sich in einem der zahlreichen Shuttlebusse entspannt zurücklehnen und direkt im Skigebiet aussteigen.

Autofahren

Alle Skigebiete sind mit dem Auto erreichbar, und selbst zu fahren bedeutet, dass man seine Ankunfts- und Abfahrtszeiten selbst wählen kann. Für weitere Informationen zum Autofahren im Winter bitte hier klicken.

  • Mt Hutt: 35 Minuten von Methven, 90 Minuten von Christchurch 
  • The Remarkables: 35 Minuten von Queenstown
  • Treble Cone and Cardrona: 35 Minuten von Wanaka
  • Coronet Peak: 20 Minuten von Queenstown

Shuttle Bus

  • Nimm einen der regelmäßigen Shuttlebusse von der Innenstadt aus oder zahle einen kleinen Aufpreis, um direkt an deiner Unterkunft abgeholt zu werden.
  • Mehr Informationen zu Bussen von und nach Coronet Peak, The Remarkables und Mt Hutt, gibt es hier. Weitere Informationen zur Anfahrt nach Cardrona hier.

FAQ

Bevor du deine Mütze und Handschuhe einpackst, wirf einen Blick auf unsere Fragen und Antworten rund um die Hänge des Südens, indem du auf "Mehr lesen" klickst.

 Wo liegen die besten Skigebiete? 

Fliege direkt nach Christchurch, um die versteckten Highlights der Mt Hutt und Porters Skigebiete zu erkunden – beide sind etwas über eine Stunde vom Flughafen entfernt. Wer seine Basis nach Queenstown verlegt, hat die The Remarkables und Coronet Peak vor der Tür. Etwas weiter in Richtung des wunderschönen Lake Wanakas liegen die Skigebiete Cardrona und Treble Cone.

Wie sind die Bedingungen für Anfänger und Profis?

Egal ob Anfänger oder Profi, in Neuseeland finden sich Abfahrten für jedes Level. Neuseelands Skihänge liegen oberhalb der Baumgrenze, du darfst also weite, offene Schneehänge erwarten. Wem der Sinn nach Abenteuern steht kann sich am Heliskifahren versuchen. 

Wie viel kostet ein Berg- und Liftpass?

Die durchschnittlichen Preise für einen Tagesliftpass betragen zwischen 65 NZ$ in den Bergclub-Skigebieten und 100 NZ$ in den kommerzielleren Skigebieten. Leihausrüstung gibt es in den Städten und am Berg.

Was gibt es, neben Ski- und Snowboardfahren, sonst noch zu tun?

Erkunde Weingebiete und legendäre Drehorte, probiere dich am Abenteuersport oder lasse dich in einem Spa rundum verwöhnen. Wirf einen Blick auf unsere Erlebnistipps für Queenstown und Christchurch - Canterbury.  

plane Flüge finden & buchen

Wohin als Nächstes?