Der höchste Gipfel Neuseelands thront über den fantastischen Landschaften dieser Region.

Der mächtige Gipfel von Aoraki (Mt Cook) beherrscht die schneebedeckten Berglandschaften der MacKenzie Region. Dies ist die Heimat der Boutique-Skigebiete Roundhill, Mt Dobson und Ohau, die dank ihrer warmen Kiwi-Gastfreundschaft den Weg in Skifahrerherzen aus aller Welt finden.

Hinzu kommen heiße Thermalquellen, ein Observatorium inmitten eines UNESCO-gelisteten Lichtschutzgebiets und die pittoreske Region rund um Lake Tekapo. Mit anderen Worten: Freunde der Skibretter, die die Welt bedeuten, werden an der Mackenzie Region ihre helle Freude erleben.

Empfohlene Erlebnisse

Lieblingsort für erfahrene Skifahrer

Zwei Worte: Mt Cook. Es kann einige Tage dauern, bis sich ein geeignetes Wetterfenster bietet, doch die einzigartigen Heliski-Möglichkeiten sind es wert. Dich erwarten unvergessliche Herausforderungen – kein Wunder, ist es doch das höchste Skigelände Neuseelands.

Lieblingsort für Anfänger

Mt Dobson verfügt über die längste Anfängerpiste Neuseelands. Drei Viertel der 400 Hektar großen Anlage sind auf Anfänger und mittlere Fortgeschrittene ausgelegt, so dass du in Ruhe deine Standfestigkeit auf Skiern oder Snowboards trainieren kannst.

Während du hier bist

Mount Cook – Mackenzie →

Sterne beobachten →

Lake Tekapo →