Aucklands Nachtleben

Wenn Du gerne auf die Rolle gehst oder einfach nur einen trinken gehen willst, dann bietet Auckland etwas für alle Fälle an jedem Abend der Woche.

Wenn Du gerne auf die Rolle gehst oder einfach nur einen trinken gehen willst, dann bietet Auckland etwas für alle Fälle.  Es gibt viele Gelegenheiten um einen netten Abend zu verbringen und das die ganze Woche über.  Hier sind die Favoriten (in alphabetischer Reihenfolge):

Britomart

Eine der neusten Party Meilen in Auckland mit fantastischen modernen Bars, die zu einem After Work Drink unter der Woche oder einem Starter vor einen langen Nacht einladen. Einfach auf die Britomart Seite gehen.

Stadtzentrum Auckland

Sie wird nicht umsonst die „Große Kleine Stadt“ genannt. Es gibt viele versteckte Ecken innerhalb des Stadtzentrums von Auckland mit Bars, Clubs und Cafés in denen man sich verlieren kann. Queen St, High St, Fort Lane, Chancery, Elliott Stables um nur einige zu nennen. Der „Große Kleine Stadt“  Nightlife Teil gibt den Überblick.

K’ Road

Eine lange Nacht in Auckland wäre ohne einen Besuch der K’road nicht vollständig. Ihr geht ein wenig ein berühmt berüchtigter Ruf voraus, was allerdings auf viel Spaß schließen lässt. Die K'Road Webseite deckt alles ab.

Kingsland

Dieser Stadtteil war ein absoluter Renner während der Rugby WM im September 2011. Klasse gelegen direkt um die Ecke vom Stadion Eden Park und der Zughaltestelle ist Kingsland nicht nur nach einem Event eine prima Anlaufstelle für einen Umtrunk. Hier sind alle Kingsland Lokalitäten.

Mission Bay

Ein total beliebter Stadtteil im Sommer mit vielen Bars und Restaurants mit Terrassen auf denen man Sonne und Strandblick aufsaugen kann. Nachts wird es in einigen Kneipen recht lebhaft und mit dem Bus kann man super einfach wieder zurück ins Stadtzentrum. Mission Bay "The Promenade" Webseite hat die Einzelheiten.

Parnell

In Parnell gibt es etwas für jeden. Hauptsächlich bekannt für seine Cafés und Restaurants, aber es gibt hier auch einige Bars entlang des Parnell Rise wo man prima eine lange Nacht verbringen kann. Mehr Infos über Aucklands kreatives Viertel hier. 

Ponsonby

Aucklander haben ein wenig einen arroganten Ruf im restlichen Neuseeland und man könnte meinen, dass dieser in Ponsonby entsteht. Aber wenn dir nach einem guten Kaffee oder einer Mega Party Nacht in einer der vielen Bars entlang Ponsonby Road ist, dann sollte man darüber einfach hinweg sehen.  Mach doch einfach einen virtuellen Bummel entlang Ponsonby Road.

Takapuna

Fahre über die Brücke und gönn dir ein paar Drinks auf der North Shore. Takapuna ist der Hotspot für die besten Optionen, alle Infos findest Du hier.

Viaduct

Die bekannteste und geschäftigste Location in Aucklands Nightlife. Hier kann man von 30 Bars und Restaurants auswählen und bis in die Puppen feiern. Boote und Meer bieten eine nette Kulisse und man kann ganz einfach von einem Lokal zum nächsten gehen. Durchstöbere die Auflistung der Bars & Clubs im Viaduct Harbour

Man braucht sich aber nicht auf diese Stadtteile beschränken. Überall in der weitläufigen Auckland Region von Puhoi bis Waiuku stolpert man über Pubs, Bars, Clubs und Weinlokale. Für mehr Informationen einfach auf der Auckland Dining Webseite nachschauen.

Artikel aus dem Englischen übersetzt.

Haben Sie eine tolle Story? Eigenen Artikel hinzufügen