Craters of the Moon

Sie sind hier

Bei den Craters of the Moon spazieren Sie durch eine Mondlandschaft geothermaler Aktivität.

In den 50er Jahren wurde ein Stück Land im Norden von Taupo plötzlich unglaublich heiß und begann Dampf abzulassen, da ein Erdwärmekraftwerk den Grundwasserspiegel senkte. Krater mit kochendem Schlamm und dampfende Löcher taten sich auf - und so entstanden die Craters of the Moon. Heute können Sie auf erhöhten Holzwegen durch diese weltferne Atmosphäre spazieren, vorbei an blubbernden Kratern, Schlammpools und Dampföffnungen. Schwaden von leicht schwefelhaltigem Nebel hüllen Sie hin und wieder ein und verpassen Ihnen so etwas wie eine natürliche Kurtherapie. Die Wege führen zu verschiedenen Aussichtspunkten, von denen Sie das geothermale Gebiet überblicken oder in die tiefen Krater hineinblicken können. Sie erhalten hier einen kleinen Eindruck von der unermüdlichen Energie des feurigen Erdkerns. Craters of the Moon sind eine Besucherattraktion und der Zugang kostet Eintritt, so dass die Anlage instandgehalten werden kann. Vom State Highway 1 nördlich von Taupo aus gibt es eine gute Beschilderung.
Flüge finden & buchen