Pouakai Circuit

2 - 3 Tage

25 km

Highlights

  • Mount Taranaki
  • Hübsche Bergseen
  • Sumpflandschaft Ahukawakawa

Entfernung

SCHWIERIGKEITSSTUFE: ANSPRUCHSVOLL

Teile des Wanderweges können im Winter durch Schnee und Eis unpassierbar sein.

Der verhältnismäßig neue Pouakai Circuit Rundwanderweg führt durch einige der schönsten Ecken des Egmont Nationalparks.

Taranaki
Pouakai Crossing, Taranaki

Von Peter Florence

Taranaki
Pouakai Tarn, Taranaki

Von @tarshpixie

Taranaki
Egmont National Park, Taranaki

Von ? jgraham

Taranaki
Egmont Nationalpark, Taranaki

Von Rob Suisted

Pouakai Circuit – Übersicht

Das Pouakai Circuit ist eine tolle Wahl für Abenteuerlustige, die die Schönheit der Regenwälder, Tussock-Hochländer, Sumpf- und Vulkanlandschaften des Egmont Nationalparks erkunden möchten.

TAG 1

North Egmont > Holly Hut

Der Track beginnt mit einem Anstieg durch Bergwälder und subalpines Gestrüpp zu den turmhohen Lavafelsen der Dieffenbach Cliffs und dem Boomerang Slip. Ein gemächlicher Abstieg führt über die Kreuzung mit dem Ahukawakawa Track und schließlich zur Holly Hut.  

TAG 2

Holly Hut > Pouakai Hut

Ein Bohlenweg führt über das Moor von Ahukawakawa. Die torfhaltige Sumpflandschaft ist so empfindlich, dass ein einziger Fußabdruck jahrelang sichtbar bleiben kann. Nach dem Überqueren des Oberlaufs des Stony Rivers geht es zwischen pittoresken Bergzedern bergauf über den Pouakai Track, der schließlich zur gleichnamigen Hütte führt.

TAG 3

Pouakai Hut > North Egmont Visitor Centre

Am dritten Tag geht es durch offenes Tussockland, vorbei an pittoresken Bergseen, um den Maude Peak herum und auf den Henry Peak hinauf. Im Anschluss führt der Weg hinunter zum Kai Auahi Stream und durch waldbewachsene Ebenen bis an den Waiwhakaiho River. 

Mehr lesenSchließen

Department of Conservation

Weitere Informationen und detailliertes Kartenmaterial zu dieser Wanderung gibt es hier:

Pouakai Circuit

Weitere Informationen

Alternative Routen

Der Rundwanderweg kann in zwei Tagen bewandert werden. Wer die zentrale Gegend in Ruhe erkunden möchte, sollte drei Tage einplanen.

  • Bells Falls: Abstecher von der Holly Hut zu den beeindruckenden Bells Falls (1 Std. Retour).
  • Pouakai Trig: Abstecher von der Pouakai Hut. Fantastische Ausblicke über die Küstenlandschaften von Taranaki (1 Std. 30 Min. Retour). 

 

Anreise

Abhängig davon, welche Route gewählt wird, gibt es mehrere Start- und Endpunkte zu diesem Rundwanderweg:

  • North Egmont Visitor Centre: Zugang zum Rundwanderweg über den Holly Hut Track. 
  • Kaiauai Parkplatz:  Der Kaiauai Track beginnt 2 km unterhalb des Besucherzentrums an der Egmont Road. 
  • Mangorei Road: Am Ende der Mangorei Road, zugänglich von der SH3, südlich von New Plymouth.
  • Dover Track: Carrington Road, gegenüber der Dover Road.

 

Wichtiges und Wissenswertes

Wanderer sollten über mittlere bis gute Kenntnisse und Erfahrung im Hinterlandwandern verfügen.

Sicherheit bei Outdoor-Aktivitäten: Das Wetter am Mount Taranaki ist sehr wechselhaft. Wanderer sollten ausschließlich gut vorbereitet starten.

Das könnte dich auch interessieren…

Mehrtägige Wanderungen →

Mehr Wanderungen in Taranaki →

Wandern & Bergsteigen →

Sicherheit bei Outdoor-Aktivitäten →