Erfahre mehr über die verschiedenen Visaoptionen und Einreisebestimmungen für Neuseeland

Wir lieben es, Besucher in Neuseeland willkommen zu heißen. Ein gültiger Reisepass und das richtige Visum sind die wichtigsten Voraussetzungen für eine problemlose Einreise nach Neuseeland. Dein Reisepass muss mindestens drei Monate über dein geplantes Abreisedatum hinaus gültig sein und, falls erforderlich, über ein gültiges Neuseeland-Visum verfügen.*

Auf dieser Seite findest du hilfreiche Informationen zu den verschiedenen Visumoptionen für Neuseeland:

Reisebedingungen für Neuseeland

Mit der unten stehenden Suchfunktion kannst du dich über die Anforderungen für die Einreise nach Neuseeland von deinem Herkunftsland aus informieren, einschließlich allgemeiner Vorschriften, Visabestimmungen und Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien.

Visaoptionen für Neuseeland

Zum Urlaub nach Neuseeland reisen

Du brauchst kein Visum, um Neuseeland zu besuchen, wenn du…:

  • Ein neuseeländischer Staatsbürger bist, der mit einem neuseeländischen Pass oder einem ausländischen Pass reist, in dem ein neuseeländischer Sichtvermerk eingetragen ist
  • Ein australischer Staatsbürger bist, der mit einem australischen Reisepass reist
  • Einen ausländischen Reisepass mit einem gültigen Visum für Neuseeland hast, einschließlich einer permanenten Aufenthaltsgenehmigung

Wenn du planst, Neuseeland für einen kurzen Zeitraum zu besuchen, musst du außerdem vor der Reise eine New Zealand Electronic Travel Authority (NZeTA) beantragen, wenn du:

  • ein Staatsbürger eines Landes bist, das mit Neuseeland ein Abkommen über die Befreiung von der Visumspflicht abgeschlossen hat

Wenn du keine der oben genannten Kriterien erfüllst, dann brauchst du ein Besuchervisum. Der schnellste und einfachste Weg zum Beantragen eines Besuchervisums(opens in new window) ist online.

Bevor du nach Neuseeland reist, musst du sicherstellen, dass dein Reisepass noch mindestens drei Monate über dein voraussichtliches Abreisedatum hinaus gültig ist. Wenn du aus einem Land kommst, das für die Einreise nach Neuseeland ein Visum benötigt, beantrage es bitte unbedingt im Voraus.

Reisende, die über 12 Jahre alt sind und einen biometrischen (oder elektronischen) Reisepass haben, können den eGate-Service des neuseeländischen Zolls nutzen. So kannst du deine Zoll- und Einreiseformalitäten schneller erledigen, um deinen Besuch in Neuseeland zügig zu beginnen.

Working-Holidays

Working-Holiday-Visa(opens in new window) sind für junge Leute erhältlich, die in der Regel zwischen 18 und 30 Jahre alt sind (für einige wenige Nationalitäten auch zwischen 18 und 35). Damit kannst du bis zu 12 Monate in Neuseeland reisen und arbeiten. Zur Beantragung musst du die Voraussetzungen für das Visum erfüllen und:

  • im Besitz eines Rückflugtickets sein, oder von genug Geld, um ein solches zu bezahlen; und 
  • planen, hauptsächlich Urlaub zu machen, und erst in zweiter Linie wegen der Arbeit zu kommen.

Zurück zum Seitenanfang

Arbeitsvisum und ständiger Aufenthalt

Wenn du für ein paar Jahre nach Neuseeland kommen willst, um zu arbeiten oder dich vielleicht sogar niederzulassen, brauchst du ein Arbeits- oder Aufenthaltsvisum. Um das zu bekommen, brauchst du voraussichtlich einen Arbeitsplatz.

Informationen über das Arbeiten in Neuseeland, einschließlich von Branchenprofilen, Tipps zur Jobsuche und einer Liste von Stellenbörsen, die du besuchen kannst, findest du auf New Zealand Now.(opens in new window)

Zurück zum Seitenanfang

Transit über Neuseeland oder Australien

Solltest du über einen australischen Flughafen nach Neuseeland reisen, benötigst du möglicherweise auch ein australisches Visum. Erkundige dich bei deinem Reisebüro oder deiner Fluggesellschaft, wenn du dir unsicher bist.

Transitvisa (opens in new window)werden auch für alle Personen benötigt, die über Neuseeland reisen, es sei denn, sie sind durch die Einwanderungsbestimmungen ausdrücklich davon befreit.

Zurück zum Seitenanfang

Mehr Informationen über Visa

Die Informationen auf dieser Seite zu Visa und Einwanderung dienen lediglich als Zusammenfassung. Alles, was du über die Ankunft in Neuseeland wissen musst, findest du auf der Website von Immigration New Zealand.(opens in new window)

Zurück zum Seitenanfang

Finde heraus, ob du ein Visum brauchst

Wichtige Reiseinformationen

Bei der Ankunft in Neuseeland

Nachdem du deine Reiseberechtigung(opens in new window) festgestellt hast, die neuseeländischen Impfvorschriften(opens in new window) erfüllst und einen negativen COVID-19-Test durch einem Test vor dem Abflug(opens in new window) vorweisen kannst, musst du eine New Zealand Traveller Declaration (Neuseeland-Reiseerklärung)(opens in new window) ausfüllen.

Außerdem musst du eine Passenger Arrival Card (Ankunftskarte für Passagiere)(opens in new window) ausfüllen, bevor du die Passkontrolle der Zollbehörde passieren kannst. Du erhältst diese Ankunftskarte während deines Fluges. Falls nicht, sind die Karten im Ankunftsbereich erhältlich.

Zurück zum Seitenanfang

Was du nach Neuseeland mitbringen kannst

Nachdem du die Passkontrolle passiert hast, musst du dein Gepäck abholen und durch die Zoll- und Biosicherheitskontrolle gehen. Um Neuseeland und seine Umwelt zu schützen, dürfen bestimmte Dinge entweder gar nicht ins Land gebracht werden, unterliegen Einreisebeschränkungen oder müssen angemeldet werden, wenn sie ein Biosicherheitsrisiko darstellen. Dazu gehören Lebensmittel, Pflanzen, Tierprodukte und Outdoor-Freizeitausrüstung.

Es kann sein, dass dein Gepäck von einem Spürhund beschnüffelt wird und/oder geröntgt wird, und dass es durchsucht wird, um eventuelle Risikogüter zu identifizieren.

Um Geldstrafen zu vermeiden, solltest du dich vor deiner Reise mit diesen Richtlinien vertraut machen. Eine detaillierte Liste der verbotenen, eingeschränkten oder meldepflichtigen Gegenstände findest du auf der Website der Biosicherheitsbehörde im Ministerium für Primärindustrie(opens in new window).

Zurück zum Seitenanfang

Freibeträge und Zollfreiheitskonzessionen

Als Besucher Neuseelands stehen dir möglicherweise verschiedene Vergünstigungen und Zollbefreiungen bei einigen Gütern zu. Wenn du 17 Jahre oder älter bist, kannst du Freibeträge für Alkohol, Zigaretten und Tabak in Anspruch nehmen. Ausführliche Informationen zu Freibeträgen und Zollfreiheit findest du auf der Website der neuseeländischen Zollbehörde New Zealand Customs(opens in new window).

Zurück zum Seitenanfang

* Seit dem 1. Oktober 2019 müssen Besucher aus visumfreien Ländern(öffnet in neuem Fenster) vor ihrer Einreise nach Neuseeland eine elektronische Reisegenehmigung (ETA) beantragen. Darüber hinaus musst du möglicherweise eine Naturschutz- und Tourismusabgabe für internationale Besucher entrichten (IVL, International Visitor Conservation and Tourism Levy). Weitere Informationen über die ETA und die IVL findest du unter Immigration New Zealand(öffnet in neuem Fenster).

Wohin geht es als Nächstes?