Camping

Sie sind hier

Camping ist in Neuseeland eine beliebte Freizeitbeschäftigung. In einem Land mit einmaliger Natur sind Nächte im Zelt eine hervorragende Unterkunftsoption.

Was gibt es schöneres für Outdoor-Fans, als abends am Feuer zu sitzen, die Sterne zu zählen und dem Plätschern der Wellen oder der Flüsse zu lauschen? Zelten in der großartigen Wildnis der Nationalparks Neuseelands ist ein unvergessliches Erlebnis. Wer an der Küste entlangfährt und mit Einheimischen ins Gespräch kommt, erhält manchmal gar Zugang zu wunderschönen, unberührten ruhigen Stränden – kleine Campingparadiese.

Es gibt hunderte Campingplätze an den spektakulärsten Orten Neuseelands. Doch wer sich für Freedom Camping entscheidet, sollte die Regeln kennen und einhalten.

Es gibt in Neuseeland hunderte von Zelt- und Stellplätzen an den spektakulärsten Stellen des Landes. Wer über Freedom Camping (freies Campen) nachdenkt, sollte zunächst die Regeln kennen.

Wer den Komfort der Zivilisation und die Annehmlichkeiten eines geführten Campingplatzes bevorzugt, kann aus zahlreichen gut ausgestatteten Holiday Parks, oft mit einem eigenen Angebot extra für Kinder, wählen.

Flüge finden & buchen