Te Aroha

Sie sind hier

Am besten erlebt man Te Aroha, indem man den Berg hinauf wandert und sich danach in einem heißen Thermalquellen Becken erholt.

Der Kurort Te Aroha aus dem Zeitalter Eduards VII. liegt am Fuße des Mount Te Aroha, dem höchsten Berg im Kaimai-Mamaku Forest Park. Ein Kulturerbe Pfad führt Sie entlang der historischen Gebäude und Denkmäler Te Arohas, die aus den frühen 1880er Jahren stammen. Es lohnt auch ein Besuch von The Domain, mit verschiedenen heißen Mineralwasserbecken, der Option einer luxuriösen Heilquellenbehandlung und dem einzigen Geysir der Welt, der von heißem, kohlensäurehaltigem Wasser gespeist wird.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Cadman House Museum (Neuseelands erstes Sanatorium) und die älteste Orgel in der südlichen Hemisphäre. Die Wanderwege hoch zum Mount Te Aroha starten in der Domäne und es gibt ein Feuchtgebiet Reservat im südlichen Teil der Stadt.

Grundlegende Fakten: Bevölkerung ca. 3800, i-SITE Visitor Centre, gute Auswahl an Geschäften, Unterkünften und Dienstleistungen.

Mehr lesenSchließen
Flüge finden & buchen