1-5 Tage

190 km

Highlights

  • Berge & Seen, Landschaften
  • Charaktervolle Unterkünfte & Cafés
  • Dampferfahrt auf dem Lake Wakatipu

Entfernung

Schwierigkeitsgrad 1 - 3

Einfach - Mittelschwer

Genieße die grandiose Berg- und Seelandschaft auf dieser Tour durch abgelegene Täler, rustikales Farmland und historische Siedlungen.

Southland
Hügellandschaft, Southland

Übersicht

Mit einer Landschaft, die fast allen anderen neuseeländischen Radwegen den Rang abläuft, beginnt diese lange, aber gemächliche Reise in Queenstown mit einer Fahrt auf dem legendären Dampfer TSS Earnslaw, bevor die Radler durch ein unglaublich schönes, verstecktes Tal nach Süden ins ländliche Southland fahren. Entlang des Weges offenbaren sich dem Radler Bergpanoramen, abgelegene Seen und goldene Wiesen, während die herzliche Gastfreundschaft für den nötigen Komfort und einen Hauch von Verwöhnung sorgt.

Auf dem Trail

Dieser gemütliche Trail wird in der Regel gegen den Uhrzeigersinn von Queenstown nach Kingston gefahren, um die vorherrschenden Winde und die Topografie optimal zu nutzen. Um den gesamten Trail zu bewältigen, brauchst du 4-5 Tage. Du kannst ihn aber auch in kürzere Etappen aufteilen und die lokalen Transportunternehmen nutzen.

Ausgehend von Queenstown beginnt die Around the Mountains Reise mit einer Dampferfahrt zur Walter Peak Station am Südufer des Lake Wakatipu. Von dort aus rollen die Fahrer durch die idyllischen Graslandschaften der Mt Nicholas Station zu den wunderschönen Mavora Lakes, wo Hartgesottene ein Bad einplanen können. Dieser 50 km lange erste Abschnitt lässt sich hervorragend in einen Tagesausflug umwandeln, indem man den Rücktransport zur (oder von der) Walter Peak Station organisiert.

Die Strecke führt dann weiter durch den Eyre Mountains Conservation Park nach Centre Hill, wo du rasch in das landwirtschaftliche Herz von Southland eintauchst.

Dieser Abschnitt ist aufgrund der Schotterpiste und der für den Verkehr freigegebenen Centre Hill Road staubig. Es empfiehlt sich, für diesen Abschnitt einen Shuttlebus zu buchen, der im Voraus reserviert werden muss.


Als Nächstes fährst du entlang des Oreti River und umrundest das südliche Ende der Eyre Mountains. Auf dem Weg dorthin kommst du an den historischen Ortschaften Mossburn, Lumsden, Athol, Garston und Kingston vorbei. Die Strecke bietet 2-3 Tage einfaches Fahren auf breiten, gut befestigten Wegen durch die schöne Landschaft, mit endlosen Aussichten auf die Berge und herzlicher Gastfreundschaft am Wegesrand.

Mehr erfahren

Offizielle Website von New Zealand Cycle Trail

Klicke auf den untenstehenden Link für weitere Informationen und detaillierte Karten zu diesem Radweg.

„Around the Mountains“(opens in new window)

Mehr Informationen

Sei gut vorbereitet

Die erste Etappe des Trails von der Walter Peak Station zu den Mavora Lakes folgt einer Schotterstraße, bevor sie für den Rest der Strecke in einen breiten, ebenen und gut ausgebauten Schotterradweg übergeht. Der Großteil des Weges ist Schwierigkeitsgrad 1 (einfach) und 2 (leicht), mit kurzen Abschnitten des Schwierigkeitsgrades 3 (mittelschwer) auf ruhigen Nebenstraßen. Der Trail kann mit einem Hybrid- oder Mountainbike befahren werden.

Auch wenn der Weg gut ausgeschildert und nach Mossburn oft nahe von Straßen verläuft, sollten Radfahrer eine Karte, ausreichend Wasser und Verpflegung, eine Grundausstattung an Werkzeug und ein Handy dabeihaben, auch wenn der Empfang lückenhaft sein kann. Zwischen Mossburn und Kingston gibt es in regelmäßigen Abständen Toiletten, Cafés, Unterkünfte und Geschäfte.

Das Wetter kann im Sommer heiß und trocken sein und der Mangel an Schatten macht Sonnencreme unerlässlich. Ein Großteil des Weges führt durch bergiges Gelände und es kann hier sowohl im Frühling und Herbst als auch im Winter Schnee fallen. Radfahrer sollten immer auf die Wettervorhersage achten und entsprechende Kleidung mitnehmen.

Transport & Touren

Um von Queenstown zum Start des Trails an der Walter Peak Station zu gelangen, ist eine Fahrt mit dem historischen Dampfschiff TSS Earnslaw erforderlich. Örtliche Shuttles können Fahrer zwischen Queenstown und Kingston, sowie Gepäck zwischen den Übernachtungsstationen befördern.

Es gibt eine Auswahl an Veranstaltern, die eine Vielzahl von unabhängigen und unterstützten Touren anbieten, sowie Fahrradverleih und Transportmöglichkeiten. Buche deinen Transport im Voraus.(opens in new window)

Unterkünfte

Das Touristenmekka von Queenstown ist ein großartiger Ausgangspunkt für diesen und die vielen anderen Trails in der Umgebung. Außerdem gibt es entlang des Trails zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten in Mossburn, Five Rivers, Athol, Lumsden, Garston und Kingston. Weitere Informationen findest du auf den Webseiten von Southland Tourism und dem Around The Mountain Cycle Trail(opens in new window).

Auf der Strecke zwischen Mt. Nicholas Station und Mossburn kann man nur auf dem Campingplatz des Department of Conservation an den Mavora Lakes(opens in new window) campen.

Nützliche Links

Around the Mountains(opens in new window) - die offizielle Trail-Website
Offizielle Southland Tourismus(opens in new window) Informationen

Nahegelegene Strecken und Trails

Der Queenstown Trail, Macetown, Wānaka Lakeside Tracks Lake2Lake Trail(opens in new window)

plane Flüge finden & buchen

Was dich auch noch interessieren könnte …