Queenstown ist eines der aufregendsten Reiseziele Neuseelands. Am Rande eines Sees gelegen und von hoch aufragenden Bergen umgeben ist Queenstown ein Abenteuerdrehkreuz, das vor Adrenalin und einem allgegenwärtigen Sinn für Spaß nur so strotzt.

Ob du deinem inneren Entdecker freien Lauf lassen oder dich einfach nur entspannen und die feinen Dinge des Lebens genießen möchtest, Queenstown ist die perfekte Ausgangsbasis für dich, um die Umgebung zu erkunden.

Queenstown liegt am Ufer des kristallklaren Lake Wakatipu  und ist von einer dramatischen Alpen-Szenerie umgeben. Es wird gemunkelt, dass Goldgräber, beeindruckt von der majestätischen Schönheit der Berge und Flüsse der Umgebung, der heute kosmopolitisch anmutenden Stadt ihren Namen gegeben haben.

Was kannst du in Queenstown unternehmen? 

Dank seiner endlosen Vielzahl an Outdoor-Aktivitäten ist Queenstown das ideale Ziel, um einen ultimative Abenteuer-ToDo-Liste abzuhaken. Im Winter lockt die Ski- und Snowboard-Saison bis in den Frühling hinein. Abenteuersportarten wie Bungeejumping, Skydiving, Canyonswings, Jetbootfahrten, Rafting und Reiten werden das ganze Jahr über angeboten. Außerdem ist die Region rund um Queenstown eine bekannte Mountainbiking und Fahrrad Region. Das Angebot reicht von malerischen Radstrecken, Rennradtouren über wilde Geländefahrten bis hin zum Helibiking. Queenstown bietet auch die einzige, mit einer Gondel zugängliche Mountainbike-Abfahrt der Südhemisphäre.

Wenn Hardcore-Abenteuer nicht dein Ding sind, gibt es eine Menge sanfterer Alternativen. Erkunde einige der zahllosen Wanderwege, mache eine Sightseeing-Tour oder gönn' dir das gewisse Extra bei einer Spa-Behandlung, einer Boutique-Shoppingtour und bei ausgezeichneten Mahlzeiten und Weinen.

Queenstown ist das ganze Jahr über ein beliebter Urlaubsort und bekannt für seine vier sehr unterschiedlichen Jahreszeiten. Im Winter locken frische Tage mit strahlend blauem Himmel, während der Schnee im Frühling stetig längeren, wärmeren Tagen weicht. 

Außerhalb von Queenstown entfaltet sich die wunderschöne Dramatik der Landschaft von Central Otago. Fans der „Herr der Ringe“- und „Hobbit“-Trilogien werden in der Umgebung viele Mittelerde-Drehorte wiedererkennen. Im benachbarten Arrowtown ist die Geschichte der Goldgräber noch lebendig; Besucher können das Lakes District Museum erkunden oder sich beim Goldpanning selbst einmal als Goldschürfer versuchen. Am nördlichen Ende des Lake Wakatipu locken derweil das ländlich-zauberhafte Glenorchy und Paradise Valley. Von hier ist es nur ein kurzer Abstecher in den Mt. Aspiring Nationalpark und zu den Startpunkten von gleich mehreren der Great Walks Neuseelands.

Übernachtungsmöglichkeiten in Queenstown

Queenstown bietet eine breite Palette an Unterkünften, von gemütlichen Backpacker-Schlafsälen bis hin zu Luxuslodges von Weltklasse. 

Die meisten Übernachtungsmöglichkeiten bieten fantastische Aussichten und einfachen Zugang zu den nahegelegenen Aktivitäten. Wenn du in der Innenstadt von Queenstown unterkommst, hast du das blühende Nachtleben und viele ausgezeichnete Restaurants der Stadt ganz in der Nähe. 

Im Gibbston Valley findest du Übernachtungsmöglichkeiten in Weingütern, während in Richtung Glenorchy zahlreiche Bed and Breakfasts und Boutique-Lodges am Seeufer zu finden sind. 

Arrowtown ist 15 Minuten vom Zentrum Queenstowns entfernt und bietet eine ruhigere und oft preiswertere Alternative zum geschäftigen Treiben. 

Plane Deinen Urlaub

plane Flüge finden & buchen