Filmset von King Kong

Im Actionfilm „King Kong“ setzte Peter Jackson seine Heimat Neuseeland gekonnt in Szene.

Fans des Kinostreifens können nun an zahlreichen Original-Filmschauplätzen in den Fußstapfen King Kongs wandeln.

Shelly Bay und Lyall Bay – Skull Island

Die Dreharbeiten für Skull Island fanden in Lyall Bay statt. Eine zweite großformatige Version der Kulisse, einschließlich der gewaltigen Mauer, die Kong vom Rest der Insel abschirmte, wurde oberhalb des Massey Memorial unweit von Shelly Bay erbaut. In der Originalfassung des Films von 1933 spielt Skull Island eine zentrale Rolle. Jacksons Film orientiert sich eng an dieser Vorlage, sodass große Teile seines Werkes auf „der Insel“ spielen.

Wellington
Lyall Bay, Wellington

Von Positively Wellington

Ein Surfer in der Brandung vor Lyall Bay in Wellington

Kapiti Island und Cook-Straße – Ozeanszenen auf der Venture

Die Ozeanszenen an Bord des Dampfschiffes Venture wurden rund um Kapiti Island gedreht. Die Insel ist ein Vogelschutzgebiet vor der Kapiti Coast bei Wellington. Während der Dreharbeiten im März 2005 mussten Jackson und seine Crew einen unfreiwilligen Zwischenstopp auf Kapiti Island einlegen, da die Venture ein Leck hatte und Wasser in den Maschinenraum lief.
Auch in der Cook-Straße, einer Meerenge zwischen Wellington und Picton an der Spitze der Südinsel, wurden Ozeanszenen gedreht. Die Straße ist für ihre raue Naturschönheit bekannt. Besucher können sich auf der Interislander-Fähre mit eigenen Augen davon überzeugen.

Wellington
Venture, Wellington

Von Getty Images

Sir Peter Jackson und Mitglieder seines Ensembles auf der Venture

Seaview, Lower Hutt – New York

Im neuseeländischen Seaview im Hutt Valley von Wellington wurde das New York der 1930er Jahre wieder lebendig. Dafür ließ Jackson eine zeitgenössische Version des Big Apple aus der Epoche der Großen Depression nachbauen. Das Set umfasste den Broadway, den Times Square und das Kaufhaus Macy's sowie originalgetreue Autos und Komparsen in historischer Kleidung.

Wellington
King Kong Filming, Wellington

Von Getty Images

Die New-York-Kulisse aus King Kong in Wellington

Auckland Civic Theatre – Innenausstattung des New Yorker Theaters

Das stimmungsvolle Theater aus dem Jahr 1929 in Auckland diente als Kulisse für das Innere des New Yorker Theaters, in dem sich Kong von seinen Ketten befreit und entkommt. Das Theater ist ein wichtiger kultureller Veranstaltungsort, an dem auch heute noch verschiedenste Aufführungen, von Tanz bis Theater, stattfinden. Es gehört zu den wenigen seiner Art, die weltweit noch in dieser Form erhalten sind. Seine Architektur ist der freien Natur bei Nacht nachempfunden und mit Motiven und romantischen Szenen aus dem Orient dekoriert.

Auckland
Civic Theatre, Auckland

Von Auckland Live

Das Innere des Auckland Civic Theatre

Wohin möchten Sie als Nächstes?

Die Drehorte der Hobbit-Trilogie →

Drehorte der „Herr der Ringe“-Trilogie →

The Chronicles of Narnia filming locations →