Erlebe bei deinem Skiurlaub in Neuseeland einen unvergesslichen Winter mit Postkartenansichten, traumhaften Skifeldern und alpinen Resorts.

Für Skifahrer und Snowboarder bietet Neuseeland ein Winterwunderland mit Schneeerlebnissen auf jedem Level. Wähle zwischen den verschneiten Gipfeln der Nordinsel oder dem weitläufigen Terrain der Südinsel, in Neuseeland gibt es Schnee für jeden Geschmack.

Die besten Orte zum Skifahren und Snowboarden in Neuseeland

Die besten Orte zum Skifahren und Snowboarden in Neuseeland

Skifahren in Neuseeland

Die neuseeländische Skisaison beginnt auf der Südinsel normalerweise Mitte bis Ende Juni und endet im Oktober, während die Saison auf der Nordinsel etwas später beginnt und endet. Die Südinsel beheimatet drei wichtige Skigebiete mit Weltklasse-Skischulen, Unterkünften in der Nähe der Skigebiete, Transportmöglichkeiten von der Haustür zur Piste und preiswerten Skideals, die das Wesentliche abdecken. Haben wir schon das erstklassige Essen, die Abenteueraktivitäten und die Weingüter in der Nähe der Stadt erwähnt?  Auf der Nordinsel kannst du im größten kommerziellen Skigebiet Neuseelands am aktiven Vulkan Mt Ruapehu Ski fahren – das ist etwas, das man sich auf der Zunge zergehen lassen sollte!

Snowboarding in Neuseeland

Wenn du auf der Suche nach Super-Pipes, Rails, Boxen und Off-Trail-Powder-Freiheit bist, wirst du sie auf Neuseelands Schneefeldern finden. Wer geniales Freeriden sucht, kommt an den  Coronet Peak in Queenstown nicht vorbei. Dieses Skigebiet bietet Gelände für Snowboarder aller Couleur mit Hängen, die sowohl breite, offene Pisten als auch gut präparierte Trails bieten. Ohau – ein Skigebiet zwischen Christchurch und Queenstown hat eine große Auswahl an Steilhängen und exzellentes Riding für alle Level.

Tipps für Ski- und Snowboardanfänger

Neuseeland ist auch einer der besten Orte, um das Skifahren zum ersten Mal zu erleben. In jedem Skigebiet der Südinsel gibt es qualifizierte Skilehrer, die sowohl Gruppen- als auch Privatunterricht für Skifahren und Snowboarden anbieten. In Queenstown, Wanaka und Methven gibt es Skigeschäfte wo du die die gesamte Ausrüstung, wie Schuhe, Boards, Skier, Kleidung und Helme mieten kannst. Wenn du es vorziehst, deine Ausrüstung direkt am Berg zu besorgen, bieten dir alle Skigebiete auch einen Skiverleih. 

Nicht sicher, was du anziehen sollst? Schichten sind am besten. Eine Basisschicht, eine mittlere Schicht und eine äußere Schicht oder „Shell“ sind gute Optionen, da du dich je nach Temperatur an- oder ausziehen kannst. Thermo-Kleidung ist ein Muss, wenn du die Kälte spürst und Halswärmer, um dich vor dem Wind zu schützen. Vergiss nie den Sonnenschutz! Die UV-Strahlen, die vom Schnee reflektiert werden, sind fast dreimal so stark wie beim Sonnen am Strand. 

Die besten Winter Erfahrungen in Neuseeland

Die besten Winter Erfahrungen in Neuseeland

Dein Skierlebnis planen

Plane deinen Urlaub

spinner Wird geladen