Reiseroute: Skifahren auf der Südinsel

10 TAGE

830 km

Highlights

  • Abenteuer in Queenstown
  • Mt Hutt Ski Field
  • Sterne beobachten am Lake Tekapo

Entfernung

LEIDER KEINE AUTOFREIEN ROUTENOPTIONEN

Jede Menge Möglichkeiten zum Skifahren vor spektakulärer Kulisse gibt es auf dieser 10-tägigen Reiseroute durch die verschiedenen Skigebiete der Südinsel. Die Route ist in beiden Richtungen befahrbar und bietet perfekte Schneebedingungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen.

Wer noch nie bei Nacht Ski gefahren ist, wird am Coronet Peak seine helle Freude erleben. Die Nachthimmel über Lake Tekapo sind spektakulär. Entspanne in Wanaka und triff die Einheimischen in Methven

Tag 1: Verbringe den Tag in Christchurch

Christchurch - Canterbury
Christchurch Street Art Trail, Christchurch - Canterbury

Von ChristchurchNZ

Christchurch - Canterbury

CHRISTCHURCH - CANTERBURY

Reicht vom Ozean an die Alpen.

Highlights

  • Cardboard Cathedral
  • Historische Straßenbahnfahrten
  • Faszinierende Street Art

DIE BESTEN ERLEBNISSE IN CHRISTCHURCH

Entspanne in der Natur und erlebe spannende Abenteueraktivitäten.

Mehr erfahren

Traumhaft vor der Kulisse der Southern Alps gelegen ist Christchurch ein toller Ort, um in deinen Ski-Urlaub zu starten. Bevor es landeinwärts auf die Pisten geht, lohnt sich ein Tag, um diese faszinierende Stadt mit ihrem spannenden Mix aus Geschichte, Innovation und Natur zu erkunden.

Lasse dich im altmodischen Stechkahn den Avon River entlang schippern, spaziere durch die Botanischen Gärten im Hagley Park oder verbringe den Tag mit einer Mountainbiketour durch die Port Hills. Weiter außerhalb liegt die Banks Halbinsel, ein toller Ort, um den freundlichen Wildtieren Neuseelands zu begegnen. Mache eine Delfintour in Akaroa oder statte der größten Zwergpinguinkolonie auf dem neuseeländischen Festland einen Besuch ab.

Tag 2: Von Christchurch nach Methven

Christchurch - Canterbury
Mt Hutt Skigebiet, Christchurch - Canterbury

Von Julian Apse

Highlights

  • Magische Aussichten über Lake Coleridge
  • Rustikaler Charme in Methven
  • Mount Hutt & Porters Skigebiete

Entfernung

  • By car: 2 Std. 55 Min. | 198 km über SH73 & SH77

MOUNT HUTT SKIGEBIET

Ein Favorit für skifahrende Familien.

Mehr erfahren

Frühaufsteher werden heute mit einem Tag Skifahren am Porter's Skigebiet, 60 Minuten Autofahrt von Christchurch entfernt, oder am Mount Hutt, 90 Minuten außerhalb von Christchurch, belohnt.

Porter's ist ein kleines, familiäres Skigebiet im Hochland Canterburys. Das Gelände ist für alle Fähigkeiten geeignet und die Ausblicke von den Abfahrten auf den Lake Coleridge sind geradezu magisch. Mount Hutts offener Talkessel ist nach Süden ausgerichtet und bietet damit fantastische Bedingungen für große Mengen Schnee auf den Pisten.

Übernachtet wird heute in Methven. In den Wintermonaten verwandelt sich das rustikale Bergdorf in ein zweites Zuhause für Skifahrer aus aller Welt. Die Blue und Brown Pubs liegen direkt gegenüber voneinander an der Hauptstraße und bieten einen tollen, gemütlichen Abschluss für einen Tag auf den Pisten. 

Tag 3: Von Methven nach Aoraki Mount Cook

Christchurch - Canterbury
Tasman Glacier, Aoraki Mt Cook, Christchurch - Canterbury

Von Fraser Clements

Highlights

  • Neuseelands höchster Gipfel
  • Lake Tekapo
  • Sterne beobachten im Mt John Observatory

Entfernung

  • By car: 4 Std. 30 Min. | 369 km über SH79 & SH8

AORAKI MOUNT COOK NATIONALPARK

Hier sind Neuseelands höchster Berg & längster Gletscher zu Hause.

Mehr erfahren

Heute führt die Fahrt weiter nach Süden, mitten in die ausgedehnte Wildnis der Mackenzie Region. In dieser wildschönen Gegend liegt auch Neuseelands höchster Berg, Aoraki Mount Cook.

Vor dieser einmaligen Kulisse gibt es jede Menge zu erleben. Mache einen Rundflug, um die atemberaubende Landschaft aus der Vogelperspektive zu erleben, entspanne in einem heißen Thermalbad, gehe Eislaufen, verbringe ein paar Stunden im Tube Park oder lasse dich an den Tekapo Springs bei einer Massage verwöhnen. 

Die Mackenzie Region gehört zu einem insgesamt über 4.300 Quadratkilometer großen Lichtreservat namens Aoraki Mackenzie International Dark Sky Reserve – es gibt keinen besseren Ort, um die neuseeländischen Sterne zu beobachten. Das Mount John Observatory liegt ganz in der Nähe von Tekapo und gibt jede Menge Gelegenheit dazu, den fantastischen Nachthimmel zu studieren.

Tag 4: Von Aoraki Mount Cook nach Twizel

Christchurch - Canterbury
Lake Ohau, Christchurch - Canterbury

Von Angela Schrider

Highlights

  • Ohau Skigebiet
  • Sterne beobachten im Lichtschutzgebiet
  • Thermalbäder in Omarama

Entfernung

  • By car: 50 Min. | 65 km über SH80

MEHR ÜBER TWIZEL ERFAHREN

Vom Bergsteigen bis zum Heli-Biking, in Twizel kommt keine Langeweile auf.

Mehr erfahren

Heute geht es in das Ohau Skigebiet mit angeschlossener Lodge, im Süden von Twizel und nördlich von Omarama.

Ohau bietet mit einem Doppel-Sessellift Zugang zu gepflegten Pisten für alle Fähigkeitslevel. Wer sich noch weiter austoben möchte, kann zu Fuß weiter hinaufsteigen, um die fantastischen Aussichten und einzigartigen Tiefschnee zu erleben. Du bist nur 20 Downhill-Minuten von der Lodge entfernt – eine Sauna und Glühwein machen müde Glieder im Nu wieder munter.

Tag 5: Von Twizel nach Wanaka

Wanaka
Skifahren in Cardrona, Wanaka

Von Lake Wanaka Tourism

Wanaka

WANAKA

Wo Abenteuer auf tiefe Ruhe trifft.

Highlights

  • Cardrona und Treble Cone
  • Bootsfahrt nach Mou Waho Island
  • Puzzling World

Entfernung

  • By car: 1 Std. 40 Min. | 144 km über SH8 & SH6

Von Ohau geht es heute immer gen Süden über den pittoresken Lindis Pass bis nach Wanaka. Gelegen am Lake Wanaka, ist die Stadt nur 30 - 45 Minuten von den fantastischen Skigebieten Cardrona und Treble Cone entfernt.

Nimm dir Zeit, um die hübsche Gegend zu erkunden – zum Beispiel mit einer halbtägigen Bootstour nach Mou Waho Island oder bei einer Geländewagensafari in das Hochland. Verrückte Rätsel und optische Täuschungen bietet Puzzling World mit seinem 3D-Labyrinth und den spannenden optischen Täuschungen. Bars und Restaurants bieten entspannte Abende am knisternden Kamin, während die Sonne über dem See untergeht.

Tag 6: Ein Tag im Skigebiet von Cardrona

Queenstown
Cardrona, Queenstown

Von Cardrona Alpine Resort

Highlights

  • Vier Terrain-Parks für Freestyler
  • Ski- und Snowboardschule für Kinder
  • Künstlerisches Programmkino

Entfernung

  • By car: 40 Min. von Wanaka

CARDRONA SKIGEBIET

Eines der beliebtesten Wintersportgebiete Neuseelands.

Mehr erfahren

Heute geht es in's Cardrona Alpine Resort, etwa 40 Autominuten außerhalb von Wanaka.

Cardrona ist gekennzeichnet von weiten, offenen Talkesseln, die viel Platz für Anfängerstrecken, lange Fortgeschrittenen-Pisten und Tiefschneehänge abseits der üblichen Routen bieten. Kurzum: hier findet sich für jeden Geschmack das richtige Abenteuer. Freestyler haben die Wahl zwischen vier verschiedenen Terrain-Parks. Tolle Kinderprogramme von der Kinderbetreuung für die ganz Kleinen ab 3 Monaten bis hin zur Kinder Ski- und Snowboardschule für alle unter 14 Jahren runden das Angebot ab. Und natürlich gibt es eine ausgezeichnete Auswahl aus Cafés und Restaurants, wo bei Speis und Trank entspannt die Aussicht genossen werden kann.

Tag 7: Ein Tag im Treble Cone Skigebiet

Wanaka
Skifahren am Treble Cone, Wanaka

Von Lake Wanaka Tourism

Highlights

  • Das größte Wintersportgebiet Neuseelands
  • 700 m Höhenunterschied
  • Fantastische Blicke auf Lake Wanaka

Entfernung

  • By car: 25 Min. von Wanaka

TREBLE CONE SKIGEBIET

Lange, gepflegte Hänge, legendäre Tiefschnee-Abenteuer und fantastische Ausblicke.

Mehr erfahren

Heute geht es in das größte Skigebiet der Südinsel, nach Treble Cone. Mit 700 Metern Höhenunterschied findet sich hier der größte Neuseelands – die zugehörige Piste ist stolze 4 Kilometer lang. Zwei Talkessel, The Saddle und Home Basins, verleihen Treble Cone seinen ausgezeichneten Ruf als tolles Skigebiet der langen, gepflegten und nicht überfüllten Pisten. 

Von Treble Cones Hängen aus eröffnen sich fantastische Ausblicke über Lake Wanaka. Wer das erste Mal auf Skiern steht, kann ein kostenloses „Nice 'n Easy” Anfänger-Liftticket bekommen.

Tag 8: Nachtskifahren am Coronet Peak

Queenstown
Nachtskifahren am Coronet Peak, Queenstown

Von Camilla Stoddart

Queenstown

QUEENSTOWN

Wo das Abenteuer zu Hause ist.

Entfernung

  • By car: 1 Std. 30 Min. | 112 km via SH6

CORONET PEAK

Beste Schneebedingungen & spektakuläres Gelände.

Mehr erfahren

Gönne dir einen entspannten Morgen, bevor du dich auf die Fahrt nach Queenstown begibst. Neuseelands Abenteuerhauptstadt bietet Aktivitäten und Erlebnisse für jeden Geschmack. Am Nachmittag kommt sicher keine Langeweile auf, und der heutige Abend gehört dem Nachtskifahren an den Hängen von Coronet Peak.*

Coronet Peak ist das nächstgelegene Skigebiet von Queenstown (nur 25 Minuten entfernt) und bietet buchstäblich Skivergnügen vom Tagesanbruch bis in die Nacht hinein. Beobachte, wie der tiefblaue Nachmittagshimmel sich pink färbt und die Sonne untergeht, während nach und nach die Nachscheinwerfer an den Pisten eingeschaltet werden. Es gibt einen Park After Dark Freestyle-Run mit Boxen, Schienen und einem Airbag. Esse auf der Terasse zu Abend und genieße die Atmosphäre der Skihänge bei Nacht.

*Tipp: Nachtskifahren wird nur Mittwochs, Freitags und Samstags angeboten.

Tag 9: Ein Tag im Remarkables Skigebiet

New Zealand
Skisprünge, New Zealand

Von Miles Holden

Highlights

  • Hinterlandrouten
  • Freestyle-Parks
  • Tolle Blicke auf Queenstown

Entfernung

  • By car: 40 Min. | von Queenstown
  • By bus: Snowline Express fährt vom Snow Centre

REMARKABLES SKIGEBIET

Freundliche Atmosphäre, hohe Hänge und nordgewandte, sonnige Pisten.

Mehr erfahren

Beende dein Skiabenteuer an den fantastischen Hängen der Remarkables. Der 1,2 Kilometer lange Curvey Basin Sessellift fährt dich bis ganz nach oben, selbst wenn du noch nicht lange Ski fährst. Die sonnenbeschienene Anfängerpiste ist der perfekte Übungsplatz für unsichere Anfänger. Wer sich deutlich weiter hinauswagen möchte, kann sich an Hinterland und schwarzen Diamant-Abfahrten versuchen, die selbst für Vollprofis eine spannende Herausforderung darstellen. Tolle Freestyle-Parks runden das Angebot ab.

Nach einem Tag auf den Pisten gibt es nichts Besseres als Entspannung im Thermalbad oder eine therapeutische Massage, bevor du dich in das aufregende Nachtleben Queenstowns stürzt. 

Tag 10: Verbringe den Tag in Queenstown

Queenstown
Ledge Bungy, Queenstown

Von AJ Hackett

Highlights

  • Bungee, Jetbootfahren & Rafting
  • Besuch in Glenorchy oder Arrowtown
  • Tagestour an den Milford Sound

Entfernung

  • By car: 50 Min. | 46 km nach Glenorchy
  • By : 20 min | 20 km n. Arrowtown über Malaghans Rd
  • By bus: Besuche das lokale iSITE für Tagestourtipps.

DIE BESTEN ERLEBNISSE IN QUEENSTOWN

Weingüter, epische Drehorte und endlose Abenteuer.

Mehr erfahren

Verbringe deinen letzten Tag damit, Queenstown gründlich zu erkunden. Mache einen Ausflug nach Glenorchy oder Arrowtown. Versuche dich an einer oder mehr der zahllosen Abenteuersportmöglichkeiten – die Stadt ist besonders berühmt für Bungeesprünge und Jetbootfahrten. Oder entspanne einfach in einem Thermalbad mit Blick auf Queenstowns atemberaubende Umgebung.

Autofahren in Neuseeland

Wichtige Informationen zum Autofahren in Neuseeland.

Betrachte die Reiseroute auf der Karte

Das könnte dich auch interessieren...

Skifahren →

Empfohlene Touren →

Anreise nach Neuseeland →

Visa & Einreise →