Ball Pass Crossing

3 Tage

35 km
1.400 m Anstieg

Highlights

  • Panoramablicke über den Tasman Glacier
  • Eis- und Schneewandern
  • Bergsteigen

Entfernung

SCHWIERIGKEITSSTUFE: HOCH

Wanderer sollten über ein überdurchschnittliches Level an Fitness verfügen.

Das anspruchsvolle Ball Pass Crossing führt erfahrene Bergwanderer tief in die fantastische Berglandschaft der Mount Cook Ranges.

Christchurch - Canterbury
Ball Ridge, Christchurch - Canterbury

Von Alpine Recreation

Christchurch - Canterbury
Kaitiaki Peak, Aoraki/Mount Cook , Christchurch - Canterbury

Von Gottlieb Braun-Elwert

Christchurch - Canterbury
Ball Pass, Christchurch - Canterbury

Von Alpine Recreation

Christchurch - Canterbury
Caroline Hut, Christchurch - Canterbury

Von Elke Braun-Elwert

TAG 1

TAG 2

TAG 3

Caroline Hut

Ball Pass Crossing Itinerary

TAG 1

Lake Tekapo > Tasman Glacier > Caroline Hut 

Über die alte Ball Hut Road geht es zum Ball Shelter. Hier beginnt der 850 Meter hohe Anstieg über die Ball Ridge bis zur Caroline Hut. Unterwegs locken atemberaubende Aussichten auf das Caroline Face und Panoramablicke über Mount Tasman und die Bergketten der Umgebung.

Circa 4 Std. 

TAG 2

Caroline Hut > Kaitiaki Peak > Caroline Hut 

Nach dem sehenswerten Sonnenaufgang über dem Malte Brun Range führt der Weg bergauf über den Fergun's Knob zum Ball Glacier und bis auf den Kaitiaki Peak in 2.222 Meter Höhe. Auf dem Rückweg zur Caroline Hut reicht der Blick auf die dramatische Südseite des Aoraki / Mt. Cook. 

Circa 6 Std.

TAG 3

Caroline Hut > Mount Cook Village/Lake Tekapo 

Vom Ball Pass aus geht es steil bergab – dabei sind meist Steigeisen und Seile notwendig. Der Weg führt weiter über alte Moränen-Terrassen in das östliche Hooker Valley und durch eine der vegetationsreichsten Gegenden des Nationalparks.

Circa 8 - 10 Std.

 

Mehr lesenSchließen

Department of Conservation

Weitere Informationen und detailliertes Kartenmaterial zu dieser Wanderung gibt es hier:

BALLS PASS CROSSING

Weitere Informationen

 Alternative Routen

  • Ball Pass Summit Trek spiegelt das Ball Pass Crossing, führt auf dem Rückweg allerdings durch das Tasman Valley, statt über den Ball Pass.
  • Aoraki/Mt Cook Trek ist eine 2-tägige Retour-Wanderung zur Caroline Hut (ohne Ball Pass).

 

Unterkünfte 

  • Vor Beginn der Wanderung gibt es diverse Unterkunftsoptionen in Lake Tekapo. Nach Beendigung der Wanderung kann im Aoraki/Mt Cook Village übernachtet oder an den Lake Tekapo zurückgekehrt werden.
  • Die Caroline Hut gehört Alpine Recreation, einem Veranstalter geführter Ball Pass Crossing Wanderungen. 
  • Es gibt Zeltplätze im Tasman Valley und im Hooker Valley. Informationen gibt es im DOC Besucherzentrum im Mt Cook Village. 

 

Veranstalter geführter Wanderungen

 

Sicherheit bei Outdoor-Aktivitäten: Informationen über notwendige Vorbereitungen, bevor du dich in die endlose Outdoorwelt Neuseelands stürzt.

 

Bitte beachten: Wer das Crossing auf eigene Faust in Angriff nehmen möchte muss über Erfahrung im Bergsteigen verfügen.

Das könnte dich auch interessieren…

Mehrtägige Wanderungen →

Mehr Wanderungen rund um Queenstown →

Wandern & Bergsteigen →

Sicherheit bei Outdoor-Aktivitäten →