Hollyford Track

4 - 5 Tage

56 km

Highlights

  • Die beiden höchsten Gipfel Fiordlands
  • Pittoreske Seen
  • Wasserfälle

Entfernung

SCHWIERIGKEITSSTUFE: ANSPRUCHSVOLL

Dieser Track ist bei Schnee nur selten unbegehbar und kann (wetterabhängig) das ganze Jahr über bewandert werden.

Wer Fuß in das Hollyford Tal setzt betritt eine Welt, die sich über tausende von Jahren kaum verändert hat.

Fiordland
Martin's Bay, Hollyford Track, Fiordland

Von The Hollyford Track

Fiordland
Hollyford Valley, Fiordland

Von tjrehmann

Fiordland
Der Hollyford Track, Fiordland

Von The Hollyford Track

Fiordland
Hollyford Track Wanderung, Fiordland

Von New Zealand Trails

Fiordland
Darran Mountains, Fiordland

Von Mush

Fiordland
Hollyford Valley, Fiordland

Von Kasey Kasey

Hollyford Track – Übersicht

Die besondere Pflanzen- und Vogelwelt sowie zahllose atemberaubende Aussichten machen den Hollyford Track zu einem fantastischen Wanderabenteuer inmitten der Natur Neuseelands.

TAG 1

Lower Hollyford Road > Hidden Falls Hut 

Ein einfacher erster Tag: Über Felsvorsprünge, Bohlenwege und Hängebrücken geht es zu den Hidden Falls.

2 - 3 Stunden wandern.

TAG 2

Hidden Falls Hut > Lake Alabaster Hut 

Durch Tiefland Steineiben- und Buchenwälder führt der Weg aufwärts zum Little Homer Saddle und hinunter zu den Little Homer Falls. Hinter dem Zusammenfluss der Pyke und Hollyford Rivers geht es weiter zum Lake Alabaster. 

3 - 4 Stunden wandern.

TAG 3

Lake Alabaster Hut > McKerrow Island Hut > Demon Trail Hut

Nach dem Überqueren der Pyke River Hängebrücke geht es über verhältnismäßig ebenen Untergrund zum Hollyford River und zur McKerrow Insel.

3 - 4 Stunden wandern.

TAG 4

Demon Trail Hut > Hokuri Hut

Dieser Streckenabschnitt folgt dem historischen Demon Trail Viehweg am Ufer des Lake McKerrow / Wakatipu Waitia entlang. 

5 - 6 Stunden wandern.

TAG 5

Hokuri Hut > Martins Bay Hut

Am Seeufer entlang geht es zur historischen Jamestown Siedlung. Hier verlässt der Wanderweg das Ufer und führt am Hollyford Landestreifen vorbei zur Mündung des Hollyford Rivers / Whakatipu Ka Tuka.

4 - 5 Stunden wandern.

Mehr lesenSchließen

Department of Conservation

Weitere Informationen und detailliertes Kartenmaterial zu dieser Wanderung gibt es hier:

Hollyford Track

Weitere Informationen

Unterkünfte:

  • Für die Tage vor und im Anschluss an die Wanderung gibt es eine Auswahl an Unterkünften in der Ortschaft Te Anau.
  • Unterwegs kann in 6 verschiedenen Hinterlandhütten (Backcountry Huts) des DOC übernachtet werden.
  • Neben den Hütten stehen außerdem DOC-Zeltplätze zur Verfügung.

 

Veranstalter geführter Wanderungen

 

Wie bei allen Wanderwegen in Neuseeland ist es wichtig, gut vorbereitet loszuwandern. Das zum DOC gehörende Fiordland National Park Visitor Centre in Te Anau ist eine hilfreiche Anlaufstelle.

Das könnte dich auch interessieren...

Mehrtägige Wanderungen →

Mehr Wanderungen in Fiordland →

Wandern & Bergsteigen →

Sicherheit bei Outdoor-Aktivitäten →