Moonlight Track

4 Std. (pro Wegstrecke)

14 km

Highlights

  • Goldgräbergeschichte
  • Südalpenkulisse
  • Blicke über den Shotover River

Entfernung

SCHWIERIGKEITSSTUFE: ANSPRUCHSVOLL

Kein ganz einfacher Sonntagsspaziergang. Und doch verspricht diese anspruchsvolle Tageswanderung sprichwörtliche Höhenflüge so hoch wie die Gipfel ringsum.

Queenstown
Ben Lomond Saddle, Queenstown

Von @percherr

Queenstown
Shotover Canyon, Arthur's Point, Queenstown

Von S. Heard

Queenstown
Skyline, Queenstown

Von Skyline Queenstown

Queenstown
Moonlight Track, Queenstown

Von TRAILSOURCE.COM

Mit Start in Queenstown geht es zunächst mit der Skyline Gondelbahn zum Bob's Peak hinauf. Von hier aus dem ausgeschilderten Wanderpfad zum Ben Lomond Saddle folgen, von wo aus es die Möglichkeit gibt, weiter zum Ben Lomond Gipfel in 1.747 Metern Höhe aufzusteigen. Der steile Anstieg wird mit unvergesslichen Aussichten über die Southern Alps belohnt.

Vom Ben Lomond Saddle aus markieren Pfosten den Wanderweg nach Sefferstown, eine alte Minensiedlung. Etwa fünf Minuten unterhalb von Sefferstown befindet sich die Ruine des steinernen Moke Creke Schulgebäudes aus den 1880er Jahren.

Das letzte Stück des Weges führt an riesigen, mit Schleusen versehenen Bergterrassen – eine weitere Hinterlassenschaft aus Goldgräberzeiten. Weit unterhalb des Wanderweges fließt der Shotover River, einst bekannt als der „reichste Fluss der Welt“, auf dem heute die Jetboote umherflitzen.

Weitere Informationen

Wichtiges und Wissenswertes

Der Moonlight Track ist kein Rundweg; es muss also ein Transfer für den Hin- oder Rückweg gebucht werden. Der Weg kann in beide Richtungen bewandert werden.

Das könnte dich auch interessieren…

Mehr Wanderungen rund um Queenstown →

Tageswanderungen →

Wandern & Bergsteigen →

Sicherheit bei Outdoor-Aktivitäten →