Rees - Dart Track

4 - 5 TAGE

86 km

Highlights

  • Spektakuläre Bergkulissen
  • Schluchten & schneebedeckte Gipfel
  • Dart Gletscher

Entfernung

SCHWIERIGKEITSSTUFE: ANSPRUCHSVOLL

Durchwandere zwei atemberaubende, von steilen Gipfeln umringte Flusstäler. Ein Abstecher zum Gletscher macht das Abenteuer perfekt.

New Zealand
Rees Dart Wanderweg, New Zealand

Von New Zealand Trails

Queenstown
Auf dem Rees/Dart Track, Queenstown

Von Bitesize Productions

Queenstown
Wandern auf dem Rees-Dart Track, Queenstown

Von elisfanclub

Queenstown
Rees Dart Track, Queenstown

Von New Zealand Trails

Rees und Dart Track – Übersicht

Dieser herausfordernde, doch atemberaubende alpine Rundweg führt Wanderer durch zwei verschiedene, wildschöne Flusstäler am Kopfende des Lake Wakatipu. Ein zusätzlicher Abstecher zum Dart Glacier verlängert das Abenteuer auf 5 Tage.

TAG 1

Muddy Creek > Shelter Rock Hut

Vom Muddy Creek geht es über morastige Landschaft hinter dem Arthur's Creek zur Hängebrücke über den Rees River. Auf einem abwechslungsreichen Pfad durch Buchenwald und schroffe Felsrinnen gelangen Wanderer schließlich zur Shelter Rock Hut. 

8 Stunden wandern.

 

TAG 2

Shelter Rock Hut > Dart Hut

Der schmale Pfad folgt heute zunächst dem Flussbett, bis er insgesamt 1.471 Höhenmeter zum Rees Saddle, ansteigt. Hier lohnt sich eine Pause, um die fantastischen Alpenpanoramen zu bewundern. Im Anschluss geht es im Zickzack bergab, über steile Bergflanken und zwei Brücken bis zur Dart Hut. 

6 Stunden wandern.

  

TAG 3

Dart Hut > Daleys Flat Hut

Heute geht es zunächst durch wunderschönen Buchenwald bergab zur Cattle Flat. In dieser Gegend sind viele seltene einheimische Vögel, zum Beispiel Gelbköpfchen, Kakas, Rotkehlchen und Fächerschwänze, Zuhause. Im flachen Grasland rund um die Wasserwege leben außerdem Paradiesenten. Weiter geht es über Bergterrassen und durch Felsrinnen zur Daleys Flat Hut. 

6 Stunden wandern.

 

TAG 4

Daleys Flat Hut > Chinaman's Flat > Paradise

Früh aus den Federn und auf den Weg zur Dredge Flat gemacht. Durch Wald und schotterbedeckte Ebenen geht es zum Sandy Bluff, wo ein weiterer Anstieg wunderbare Aussichten auf den Dart River im Tal ermöglicht. Ein gut ausgeschilderter Wanderweg führt am Fluss entlang zum Chinaman's Bluff und über eine grasbewachsene Ebene, die schließlich zum Parkplatz am Ende des Weges führt. 

7,5 hours wandern nach Chinaman's Flat > 2 Stunden wandern von Chinaman's Flat nach Paradise

Mehr lesenSchließen

Department of Conservation

Weitere Informationen und detailliertes Kartenmaterial zu dieser Wanderung gibt es hier:

Rees - Dart Track

Weitere Informationen

Alternative Routen

Die Wanderung kann mit zwei Abstechern von der Dart Hut aus auf 5 Tage verländert werden:

  • Dart Glacier (Retour): Der Dart Gletscher ist verhältnismäßig klein, aber hübsch anzusehen. (10 Std. Retour)
  • Whitbourn Valley: Wanderer mit viel Erfahrung können eine halbe Stunde südlich der Dart Hut den Dart River überqueren und zur Gletscherschnauze wandern. (4 Stunden)

Vorsicht ist auf beiden Abstechern geboten, da Regen und Schneeschmelze das Überqueren von Flüssen und Bächen gefährlich machen können.

 

Unterkünfte

  • Unterkünfte für die Nächte vor und im Anschluss an die Wanderung gibt es in Wanaka und Queenstown.
  • Während der Wanderung stehen drei vom Department of Conservation (DOC) betriebene Hütten und Zeltplätze zur Verfügung.
  • Hüttenausstattung: Kamine zum Heizen, Matratzen und fließendes Wasser. Eigene Kochausrüstung muss mitgebracht werden.
  • Hüttentickets müssen vor Beginn der Wanderung vom DOC erworben werden.

 

Anreise 

  • Der Rees Track beginnt 68 km von Queenstown, via Glenorchy, am Muddy Creek Parkplatz.
  • Der Dart Track beginnt 76 km from Queenstown entfernt, ebenfalls via Glenorchy.

 

Veranstalter von geführten Wanderungen

Das beste Erlebnis inmitten der Wildnis Neuseelands gibt es auf einer geführten Wanderung. 

 

Wichtiges und Wissenswertes

  • Die sicherste Jahreszeit um den Rees und Dart Track zu bewandern ist von Dezember bis April.
  • Während der kalten Jahreszeit droht Gefahr aufgrund starker Schneefälle und gefährlicher Bachüberquerungen.
  • Diese Route kann von erfahrenen Wanderern auf eigene Faust bewandert werden.
  • In DOC-Besucherzentren gibt es Wanderkarten und Hüttentickets.
  • Das Wetter kann sich in dieser Region schnell verändern. Wanderer sollten vor Beginn den Wetterbericht prüfen und unterwegs auf verschiedenste Wetterbedingungen vorbereitet sein.

Das könnte dich auch interessieren…

Mehrtägige Wanderungen →

Mehr Wanderungen rund um Queenstown →

Wandern & Bergsteigen →

Sicherheit bei Outdoor-Aktivitäten →