Matemateaonga Track

3 - 5 TAGE

42 km (One Way)

Highlights

  • Dichter neuseeländischer Wald
  • Whanganui River
  • Bergpanoramen

Entfernung

SCHWIERIGKEITSSTUFE: ANSPRUCHSVOLL

Auf einem alten Māori-Pfad geht es vom Forgotten World Highway bis zum Whanganui River, tief in die unberührte Wildnis Neuseelands.

Taranaki
Matemateaonga Track, Taranaki

Von googly

Taranaki
Matemateaonga Track, Taranaki

Von bruceandrobyn

Whanganui
Whanganui Flusstal, Whanganui

Von Ian Trafford

Whanganui
Whanganui River, Whanganui

Von Pelorus Eco Adventures

Matemateaonga Track – Übersicht

Diese mehrtägige Wanderung führt mitten in die Wildnis zwischen Taranaki und dem Whanganui River.

TAG 1

Kohi Saddle > Pouri Hut

Los geht es vom Kohi Saddle durch nachwachsenden Wald hinauf und über den Felsgrat der Matemateāonga Range. An klaren Tagen gibt es immer wieder Ausblicke auf die berühmten Vulkankegel des Tongariro Nationalparks zu erhaschen.

6,5 Stunden wandern. 

TAG 2

Pouri Hut > Puketōtara Hut

Weiter geht es über die sanfte Kuppe der Bergkette. Hin und wieder lichtet sich der dichte neuseeländische Wald und gibt den Blick nach Norden frei. Zum Ende des Tages geht es gemächlich bergab zur Puketōtara Hut.

6,75 Stunden wandern. 

TAG 3

Puketotara Hut > Whanganui River

Von der Puketotara Hut aus geht es steil die Matemateāonga Range hinab, bis an das Ufer des Whanganui Rivers. Bereits kurz hinter der Hütte lohnt sich eine kurze Pause, um den Ausblick über den Fluss und die Gipfel des Tongariro Nationalparks im Osten zu genießen.

Am Whanganui River angekommen bringt ein Jetboot Wanderer nach Pipiriki.

Mehr lesenSchließen

Department of Conservation

Weitere Informationen und detailliertes Kartenmaterial zu dieser Wanderung gibt es hier:

Matemateonga Track

Weitere Informationen

 Alternative Routen

Der Weg kann in beiden Richtungen bewandert werden. Die meisten Wanderer bevorzugen allerdings den Start am westlichen Ende, an der SH43.

Als 5-Tage-Variante kann die Wanderung stattdessen in den folgenden Hütten unterbrochen werden:

  • Omaru Hut: 1 Std. 30 Min. vom Kohi Saddle; 5 Std. zur Pouri Hut.
  • Ngapurua Hut: 3 Std. 15 Min. von der Pouri Hut; 3 Std. 40 Min. zur Puketōtara Hut.
  • Mt Humphries Summit: Dieser Abstecher beginnt an einer Abzweigung zwischen der Omaru Hut und der Pouri Hut (1 Std. 30 Min. – Retour).

 

Anreise

  • Von Strathmore, östlich von Stratford geht es über die SH 43. Ein Schild markiert die Abfahrt zur Upper Mangaehu Road.
  • Der Beginn des Wanderweges ist am Kohi Saddle. 
  • Dieser Wanderweg ist kein Rundweg. Zum Ende des Tracks muss ein Transfer gebucht werden.
  • Um zum oder vom flussseitigen Ende des Wanderweges zu gelangen, können Jetboot-Transfers bei lokalen Veranstaltern gebucht werden.

 

Wichtiges und Wissenswertes

  • Bei Regen kann der Wanderweg sehr schlammig werden. Vor Beginn der Wanderung sollten Informationen über die Wettervorhersage und den Zustand des Tracks eingeholt werden.
  • Kilometermarkierungen sind ausschließlich zwischen Zwischen Kohi Saddle und der Puketotara Hut angebracht. Auf dem Weg zum Whanganui River werden diese nicht fortgesetzt.
  • Die Anschluss-Wanderwege sind ausschließlich für hinterlanderfahrene Wanderer geeignet.

Das könnte dich auch interessieren…

Mehrtägige Wanderungen →

Mehr Wanderungen in Taranaki →

Wandern & Bergsteigen →

Sicherheit bei Outdoor-Aktivitäten →