Die Bauernmärkte von Neuseeland

Neuseelands Bauernmärkte mit ihrem quirligen, fröhlichen Chaos bieten tolle Gelegenheiten, lokale Leckereien zu probieren und Einheimischen zu begegnen.

Bauernmärkte sind ein wichtiger Bestandteil der Kiwi-Foodiekultur. Mittlerweile gibt es zwischen Kerikeri im hohen Norden der Nordinsel und Riverton weit im Süden über 50 regelmäßig stattfindende Märkte. Ein Marktbummel ermöglicht tolle Einblicke in den neuseeländischen „Way of Life“.

Jeder Markt ist anders, denn das jeweilige Klima und die Umgebung spielen eine wichtige Rolle in der Auswahl der angebotenen, frischen Lebensmittel.

Klicke dich durch die Fotogalerie, um einen Blick auf die Top 10 Bauernmärkte Neuseelands zu werfen.

Suchst du noch weitere Märkte?

Auf der Website der Organisation Farmers' Markets NZ (FMNZ) www.farmersmarkets.org.nz gibt es eine vollständige Übersicht aller Bauernmärkte in Neuseeland.

Erkunde weitere Highlights für Foodies

Beliebte Gerichte der neuseeländischen Küche →

Kochkurse →

Food & Wine Events →